München, Bayern, Deutschland - Gespaltene Mitte, feindselige Zustände?

Internationale Wochen gegen Rassismus

Veranstaltungsnummer: 10

Wahlerfolge von Rechtspopulisten, fremden- und muslimfeindliche Aufmärsche, offener Hass und Pöbeleien gegen Politiker und Journalisten machen die Verankerung menschenfeindlicher und abwertender Einstellungen in unserer Gesellschaft deutlich. Die neuen Studien der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Ludwig-Maximilians-Universität zeigen: Wer ist von Ausgrenzung und Abwertung besonders betroffen? Welchen Effekt haben Bildungshintergrund oder Vertrauen in politische Institutionen? Wie tickt Bayern im Vergleich zu München oder anderen Bundesländern?

Mit:

Dr. Christian Ganser, Institut für Soziologie, LMU
Dr. Ralf Melzer, Leiter des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung, Herausgeber der Mitte-Studien 2012-2016

Kooperationspartner:

Landeshauptstadt München, Fachstelle für Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Rassismus und M

Termin:

Montag, 13.03.2017, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

MVHS im Gasteig, Black Box