Die Rolle der Kunst - wer definiert, was geschieht? und: Was kann Kunst leisten?

Veranstaltungsnummer: 953
Aus der Reihe: "Ich frage mich nur... von Athen lernen?"

Alle fünf Jahre fiebert die Kunstwelt der documenta entgegen. Adam Szymczyk kündigte eine Ausstellung an, die als Dokument seiner Zeit fungieren soll und die Kunst mit der Wirklichkeit verschmelzen lassen wird. Stehen damit politische und soziale Fragestellungen im Vordergrund? Welche Antworten darauf erwarten wir uns von den Künstlern?

Mit:

Ellen Blumenstein, freie Kuratorin, ehem. Direktorin Kunst-Werke berlin
Benita Meißner, Deutsche Gesellshaft für christliche Kunst e.V.

Termin:

Dienstag, 07.03.2017, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

DG Galerie, Finkenstr. 4

Kosten:

7,00