Wunder finden

Eine kleine Spiritualität des Alltags

27.06.19
19:30 Uhr

Barbara Pachl-Eberhart war Musikerin in Wien und brachte als Clownsdoktor neun Jahre lang kranke Kinder zum Lachen. Bis ihr Leben 2008 in seinen Grundfesten erschüttert wurde: Ihr Mann und ihre beiden kleinen Kinder starben bei einem Autounfall. Mit den Büchern Vier minus drei und Warum gerade du? verarbeitet und integriert sie ihre Trauer. In ihrem neuen Buch Wunder warten gleich ums Eck beschreibt sie, wie mit ihrem jetzigen Lebensgefährten und ihrer kleinen Tochter wieder Wunder sucht – und findet.

Termin
Do, 27.06.19
19:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Barbara Pachl-Eberhart
Musikerin, Schriftstellerin, Ausbildung in Poesie- und Bibliotherapie, Wien

Wunder finden

Eine kleine Spiritualität des Alltags

27.06.19 | 19:30 Uhr | anmelden


Barbara Pachl-Eberhart war Musikerin in Wien und brachte als Clownsdoktor neun Jahre lang kranke Kinder zum Lachen. Bis ihr Leben 2008 in seinen Grundfesten erschüttert wurde: Ihr Mann und ihre beiden kleinen Kinder starben bei einem Autounfall. Mit den Büchern Vier minus drei und Warum gerade du? verarbeitet und integriert sie ihre Trauer. In ihrem neuen Buch Wunder warten gleich ums Eck beschreibt sie, wie mit ihrem jetzigen Lebensgefährten und ihrer kleinen Tochter wieder Wunder sucht – und findet.


Mit

Barbara Pachl-Eberhart
Musikerin, Schriftstellerin, Ausbildung in Poesie- und Bibliotherapie, Wien


Termin
Do, 27.06.19
19:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Kooperationspartner
Spirituelles Zentrum St. Martin

Aus der Reihe
Auf der Suche nach authentischer Spiritualität


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Spirituelles Zentrum St. Martin

Aus der Reihe
Auf der Suche nach authentischer Spiritualität

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm