Wofür es sich zu leben lohnt 3: Hannah Arendt

Philosophisches Online Seminar

27.05.20
19:00 Uhr

Krisenzeiten sind immer auch Zeiten, um die eigenen Lebenseinstellungen zu prüfen und Ziele neu auszurichten. Mit Karl Popper, Bertrand Russell und Hannah Arendt soll in dieser Online-Seminarreihe diskutiert werden, wofür es sich zu leben lohnt.

An jedem der drei Abende steht der Impuls eines Denkers oder einer Denkerin im Mittelpunkt. Nach einem kurzen Input-Vortrag wird gemeinsam anhand eines Textes den jeweiligen Gedankengängen nachgedacht.

Für Hannah Arendt kann Leben nur gelingen, wenn der Mensch mit sich selbst zusammenleben kann. Dafür muss der Einzelne bereit sein, sich selbst Rechenschaft über sein eigenes Denken und Tun abzulegen.

Zur Teilnahme brauchen Sie einen Laptop oder PC mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon oder ein Smartphone oder Tablet. Die Videokonferenzplattform Zoom ist sehr einfach zu bedienen. Wir bieten Ihnen an,  sich eine halbe Stunde vor Seminarbeginn einzuloggen, um die Technik startklar zu machen. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie die Texte per Mail.

Termin
Mi, 27.05.20
19:00 – 21:00 Uhr

Ort
online über Zoom

Kosten
20,00 €
Wenn Sie sich hier anmelden, bekommen Sie ein oder zwei Tage vor der Veranstaltung den Zugangslink und die Texte zugeschickt.

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Theologin und Philosophin, Universität Augsburg

Wofür es sich zu leben lohnt 3: Hannah Arendt

Philosophisches Online Seminar

27.05.20 | 19:00 Uhr


Krisenzeiten sind immer auch Zeiten, um die eigenen Lebenseinstellungen zu prüfen und Ziele neu auszurichten. Mit Karl Popper, Bertrand Russell und Hannah Arendt soll in dieser Online-Seminarreihe diskutiert werden, wofür es sich zu leben lohnt.

An jedem der drei Abende steht der Impuls eines Denkers oder einer Denkerin im Mittelpunkt. Nach einem kurzen Input-Vortrag wird gemeinsam anhand eines Textes den jeweiligen Gedankengängen nachgedacht.

Für Hannah Arendt kann Leben nur gelingen, wenn der Mensch mit sich selbst zusammenleben kann. Dafür muss der Einzelne bereit sein, sich selbst Rechenschaft über sein eigenes Denken und Tun abzulegen.

Zur Teilnahme brauchen Sie einen Laptop oder PC mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon oder ein Smartphone oder Tablet. Die Videokonferenzplattform Zoom ist sehr einfach zu bedienen. Wir bieten Ihnen an,  sich eine halbe Stunde vor Seminarbeginn einzuloggen, um die Technik startklar zu machen. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung den Link zum virtuellen Seminarraum sowie die Texte per Mail.


Mit

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Theologin und Philosophin, Universität Augsburg


Termin
Mi, 27.05.20
19:00 – 21:00 Uhr

Ort
online über Zoom

Kosten
20,00 €
Wenn Sie sich hier anmelden, bekommen Sie ein oder zwei Tage vor der Veranstaltung den Zugangslink und die Texte zugeschickt.

Kooperationspartner
Evangelisches Forum Annahof

Aus der Reihe
Wofür es sich zu leben lohnt


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Evangelisches Forum Annahof

Aus der Reihe
Wofür es sich zu leben lohnt

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm