Weniger Wachstumszwang – Wie alternativ kann unser Wirtschaftsmodell werden?

23.04.21
19:00 Uhr

Coronabedingt haben wir die Veranstaltung auf Zoom umgestellt.

Unserem geldgetriebenen Wirtschaftssystem wohnt im Zeichen marktwirtschaftlicher Konkurrenz ein Wachstumszwang inne – mit nach wie vor steigendem Ressourcenverbrauch. Schrumpfen gefährdet die Stabilität und Entwicklungsfähigkeit einer Gesellschaft. Wohl aber gibt es Sektoren, die nicht unter Wachstumszwang stehen, und die Frage, ob wenigstens weniger Wachstum möglich ist und wie weit es vom Ressourcenverbrauch entkoppelt werden kann. Welche politischen Steuerungselemente sind hier denkbar?

Termin
Fr, 23.04.21
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 8,00 €

Prof. Dr. Mathias Binswanger
Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft FHNW, Institute für Competitiveness and Communication, ICC, und Privatdozent an der Universität St. Gallen, Autor von Der Wachstumszwang - Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben, 2017

Weniger Wachstumszwang – Wie alternativ kann unser Wirtschaftsmodell werden?

23.04.21 | 19:00 Uhr


Coronabedingt haben wir die Veranstaltung auf Zoom umgestellt.

Unserem geldgetriebenen Wirtschaftssystem wohnt im Zeichen marktwirtschaftlicher Konkurrenz ein Wachstumszwang inne – mit nach wie vor steigendem Ressourcenverbrauch. Schrumpfen gefährdet die Stabilität und Entwicklungsfähigkeit einer Gesellschaft. Wohl aber gibt es Sektoren, die nicht unter Wachstumszwang stehen, und die Frage, ob wenigstens weniger Wachstum möglich ist und wie weit es vom Ressourcenverbrauch entkoppelt werden kann. Welche politischen Steuerungselemente sind hier denkbar?


Mit

Prof. Dr. Mathias Binswanger
Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft FHNW, Institute für Competitiveness and Communication, ICC, und Privatdozent an der Universität St. Gallen, Autor von Der Wachstumszwang - Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben, 2017


Termin
Fr, 23.04.21
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 8,00 €

Aus der Reihe
Wende zum Weniger?


Veranstaltung weiterempfehlen
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm