Vom Lieben und Sterben

Dokumentarfilm von Katrin Nemec, Deutschland 2016, 85 min.

11.11.19
18:30 Uhr

Robert Wolf ist nach einem unverschuldeten Autounfall im Jahr 2008 vom Hals abwärts gelähmt. Katrin Nemec begleitet den ehemals erfolgreichen Gitarristen der Band Quadro Nuevo und seine Frau Angelika sechs Jahre bis zu seinem Tod. Ein Leben in Abhängigkeit, ohne selber Musik machen zu können, will Robert Wolf nicht leben. Seine junge Frau hingegen versucht alles, um mit ihm ein gemeinsames Leben aufzubauen. Im Herbst 2014 schließlich fasst Robert den Entschluss, selbstbestimmt zu sterben. Der Dokumentarfilm zeigt ruhig und poetisch die unterschiedliche Entwicklung des Paares, das Thema Sterbehilfe erfährt eine differenzierte Beleuchtung.

Anschließend Filmgespräch mit

Termin
Mo, 11.11.19
18:30 Uhr

Ort
Monopol Kino
Schleißheimer Str. 127
80797 München

Kosten
9,50 € / 8,50 € erm.
Karten über das Monopol Kino Tel. 089 38 88 84 93

Katrin Nemec
Regisseurin

Angelika Eisner
Protagonistin

Heike Beck
Stv. Geschäftsführerin Dasein e.V. - Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst

Vom Lieben und Sterben

Dokumentarfilm von Katrin Nemec, Deutschland 2016, 85 min.

11.11.19 | 18:30 Uhr


Robert Wolf ist nach einem unverschuldeten Autounfall im Jahr 2008 vom Hals abwärts gelähmt. Katrin Nemec begleitet den ehemals erfolgreichen Gitarristen der Band Quadro Nuevo und seine Frau Angelika sechs Jahre bis zu seinem Tod. Ein Leben in Abhängigkeit, ohne selber Musik machen zu können, will Robert Wolf nicht leben. Seine junge Frau hingegen versucht alles, um mit ihm ein gemeinsames Leben aufzubauen. Im Herbst 2014 schließlich fasst Robert den Entschluss, selbstbestimmt zu sterben. Der Dokumentarfilm zeigt ruhig und poetisch die unterschiedliche Entwicklung des Paares, das Thema Sterbehilfe erfährt eine differenzierte Beleuchtung.

Anschließend Filmgespräch mit


Mit

Katrin Nemec
Regisseurin

Angelika Eisner
Protagonistin

Heike Beck
Stv. Geschäftsführerin Dasein e.V. - Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst


Termin
Mo, 11.11.19
18:30 Uhr

Ort
Monopol Kino
Schleißheimer Str. 127
80797 München

Kosten
9,50 € / 8,50 € erm.
Karten über das Monopol Kino Tel. 089 38 88 84 93


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm