Umsteigen, aber wie?

Mobilität in der Stadt von morgen

22.10.19
18:00 Uhr

Die Verkehrswende ist in aller Munde. Dazu gehört die gestärkte Infrastruktur für den öffentlichen Nahverkehr, die gerechte Verteilung von Flächen für Auto-, Fahrrad- und Fußverkehr sowie die effektive Steuerung des stetig zunehmenden Verkehrsaufkommens hin zu einer flüssigen, sicheren und ökologischen Mobilität für alle. Die Podiumsdiskussion stellt dazu Perspektiven aus Technik, Wissenschaft und Stadtplanung gegenüber.

Termin
Di, 22.10.19
18:00 Uhr

Ort
acatech Forum - Haus E
Karolinenplatz 4
80333 München

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich bis 15.10.2019

Prof. Klaus J. Beckmann
Verkehrsforscher, acatech, ehem. Leiter Deutsches Institut für Urbanistik (DifU)

Kirstin Hegner
Leiterin Digital Hub Mobility, UnternehmerTUM

Dipl.-Ing. Christine Weis-Hiller
Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München, Abteilung Verkehrsplanung

Moderation: Prof. Dr. Thomas Zeilinger
Dwr Beauftragte für Technik und Naturwissenschaft der ELKB

Umsteigen, aber wie?

Mobilität in der Stadt von morgen

22.10.19 | 18:00 Uhr


Die Verkehrswende ist in aller Munde. Dazu gehört die gestärkte Infrastruktur für den öffentlichen Nahverkehr, die gerechte Verteilung von Flächen für Auto-, Fahrrad- und Fußverkehr sowie die effektive Steuerung des stetig zunehmenden Verkehrsaufkommens hin zu einer flüssigen, sicheren und ökologischen Mobilität für alle. Die Podiumsdiskussion stellt dazu Perspektiven aus Technik, Wissenschaft und Stadtplanung gegenüber.


Mit

Prof. Klaus J. Beckmann
Verkehrsforscher, acatech, ehem. Leiter Deutsches Institut für Urbanistik (DifU)

Kirstin Hegner
Leiterin Digital Hub Mobility, UnternehmerTUM

Dipl.-Ing. Christine Weis-Hiller
Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München, Abteilung Verkehrsplanung

Moderation: Prof. Dr. Thomas Zeilinger
Dwr Beauftragte für Technik und Naturwissenschaft der ELKB


Termin
Di, 22.10.19
18:00 Uhr

Ort
acatech Forum - Haus E
Karolinenplatz 4
80333 München

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich bis 15.10.2019

Kooperationspartner
acatech und dem Beauftragter für Technik und Naturwissenschaft der ELKB

Aus der Reihe
Klimaherbst: Die bewegte Stadt


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
acatech und dem Beauftragter für Technik und Naturwissenschaft der ELKB

Aus der Reihe
Klimaherbst: Die bewegte Stadt

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm