Umbau zur Elektromobilität

Auswirkungen auf Klima und Arbeitswelt - Reihe UniDialog

11.11.21
19:00 Uhr

Der Umbau von Verbrennungs- zum Elektroantrieb ist aus Klimaschutzgründen nötig und von der Politik und Wirtschaft beschlossen. Doch hängen rund 613.000 Arbeitsplätze in Deutschland am Bau von Benzin- und Dieselautos, wovon circa 30 Prozent laut einer ifo Studie wohl nicht mehr benötigt werden. Der Uni-Dialog möchte diskutieren, welche Auswirkungen für Industrie, Arbeitswelt und Klimaschutz dieser größte Umbau in der Geschichte der Automobilindustrie haben wird.

Termin
Do, 11.11.21
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

anmelden

Prof. Dr. Oliver Falck
Professor für Volkswirtschaftslehre, ifo Zentrum für Industrieökonomik und neue Technologien an der LMU München

Thorsten Koska
Co-Leiter des Forschungsbereichs Mobilität und Verkehrspolitik am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Ralf Mattes
Sprecher Kommunikation Audi Gesamtbetriebsrat

Umbau zur Elektromobilität

Auswirkungen auf Klima und Arbeitswelt - Reihe UniDialog

11.11.21 | 19:00 Uhr | anmelden


Der Umbau von Verbrennungs- zum Elektroantrieb ist aus Klimaschutzgründen nötig und von der Politik und Wirtschaft beschlossen. Doch hängen rund 613.000 Arbeitsplätze in Deutschland am Bau von Benzin- und Dieselautos, wovon circa 30 Prozent laut einer ifo Studie wohl nicht mehr benötigt werden. Der Uni-Dialog möchte diskutieren, welche Auswirkungen für Industrie, Arbeitswelt und Klimaschutz dieser größte Umbau in der Geschichte der Automobilindustrie haben wird.


Mit

Prof. Dr. Oliver Falck
Professor für Volkswirtschaftslehre, ifo Zentrum für Industrieökonomik und neue Technologien an der LMU München

Thorsten Koska
Co-Leiter des Forschungsbereichs Mobilität und Verkehrspolitik am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Ralf Mattes
Sprecher Kommunikation Audi Gesamtbetriebsrat


Termin
Do, 11.11.21
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Kooperationspartner
Hochschulseelsorge an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Hochschulseelsorge an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm