Regenbogenfamilien – ganz normal anders

Große Vielfalt, bunte Chancen und ein paar Herausforderungen

16.03.20
19:00 Uhr

Familie ist immer ein Abenteuer. Für Regenbogenfamilien – Lesben, Schwule, Bisexuelle, Inter*, Trans* und queere Menschen, die mit Kindern leben – ist das Abenteuer noch ein bisschen größer.
Es geht gleich zu Anfang los: Wie lässt sich ein Kinderwunsch überhaupt umsetzen? Wie gestaltet sich Familie, wenn traditionelle Rollenmuster nicht helfen? Welchen Vorurteilen und Diskriminierungen sind Kinder von Regenbogenfamilien ausgesetzt? Wie lässt sich eine positive Familienidentität gestalten und persönliche Entwicklung stärken? Von Regenbogenfamilien wirken wichtige Beziehungsimpulse in eine moderne Gesellschaft hinein.

Termin
Mo, 16.03.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Stephanie Gerlach
Dipl.-Sozialpädagogin und Erwachsenenpädagogin, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München

Christopher Knoll
Dipl.-Psychologe, fachlicher Leiter bei SUB - Beratungsstelle für schwule und bisexuelle Männer und Transmänner

Regenbogenfamilien – ganz normal anders

Große Vielfalt, bunte Chancen und ein paar Herausforderungen

16.03.20 | 19:00 Uhr | anmelden


Familie ist immer ein Abenteuer. Für Regenbogenfamilien – Lesben, Schwule, Bisexuelle, Inter*, Trans* und queere Menschen, die mit Kindern leben – ist das Abenteuer noch ein bisschen größer.
Es geht gleich zu Anfang los: Wie lässt sich ein Kinderwunsch überhaupt umsetzen? Wie gestaltet sich Familie, wenn traditionelle Rollenmuster nicht helfen? Welchen Vorurteilen und Diskriminierungen sind Kinder von Regenbogenfamilien ausgesetzt? Wie lässt sich eine positive Familienidentität gestalten und persönliche Entwicklung stärken? Von Regenbogenfamilien wirken wichtige Beziehungsimpulse in eine moderne Gesellschaft hinein.


Mit

Stephanie Gerlach
Dipl.-Sozialpädagogin und Erwachsenenpädagogin, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München

Christopher Knoll
Dipl.-Psychologe, fachlicher Leiter bei SUB - Beratungsstelle für schwule und bisexuelle Männer und Transmänner


Termin
Mo, 16.03.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Kooperationspartner
SUB Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
SUB Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm