RELIGION KONTROVERS: WAHRHEIT? – FAKTEN UND FAKE NEWS

29.06.18
19:30 Uhr

Fakt oder Fake News? Die neue Folge unserer Reihe Religion kontovers mit dem Religionswissenschaftler Michael von Brück widmet sich der Pilatus-Frage nach der Wahrheit: diskursiv und performativ, künstlerisch und wissenschaftlich.

„‚Stirb meine Seele mit den Philistern!‘ so rief Samson und er streckte sich mit Kraft und es fiel der Tempel auf alles Volk, das darin war.“ Ist der biblische Held Samson wirklich Streiter seines unterdrückten Volkes? Oder ist er schlicht der erste religiöse Selbstmordattentäter der Geschichte? Gemeinsam mit Samantha Ritzinger und Patrick Nellessen ergründet die Regisseurin Sapir Heller, Absolventin der Theaterakademie, die Untiefen religiöser Wahrheiten und fördert neue Sichtweisen zu Tage. Erschütternd, streitbar – und urkomisch.

Moderne Medien lassen Fakten und Fake oftmals verschwimmen. Wie also finden wir Orientierung? Oder kann die Kunst den kritischen Blick auf suggerierte Wahrheiten hinter dem Vorhang richten? Bettina Reitz, ehemalige BR-Fernsehdirektorin und Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München, sowie Gert Scobel, Moderator der Kultur- und Wissenschaftssendung scobel auf 3sat, diskutieren über die Rolle der Meiden in diesem Vexierspiel der Wahrheiten.

Inszenierung: Sapir Heller
Künstlerische Konzeption: Adrian Herrmann, Sapir Heller
Mit: Samantha Ritzinger, Patrick Nellessen

Karten an der Abendkasse

Termin
Fr, 29.06.18
19:30 Uhr

Ort
Gartensaal des Prinzregententheaters
Prinzregentenplatz 12
81675 München

Kosten
10,00 € / 5,00 € erm.

Gert Scobel
Gert Scobel ist Fernsehmoderator, Autor, Journalist und Philosoph. Einem breiten Publikum wurde er durch die Sendung Kulturzeit auf 3sat bekannt, heute moderiert er die Sendungen scobel und Buchzeit. Er lehrt außerdem als Professor für „Philosophie und Interdisziplinarität“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Prof. Dr. Bettina Reitz
Bettina Reitz ist Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München. Zuvor arbeitete sie als Regisseurin, Autorin und Produzentin und war Fernsehdirektorin des Bayerischen Rundfunks. Seit März 2016 ist sie außerdem Vizepräsidentin der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

Moderation: Prof. Dr. Michael von Brück
Religionswissenschaftler, LMU

RELIGION KONTROVERS: WAHRHEIT? – FAKTEN UND FAKE NEWS

29.06.18 | 19:30 Uhr


Fakt oder Fake News? Die neue Folge unserer Reihe Religion kontovers mit dem Religionswissenschaftler Michael von Brück widmet sich der Pilatus-Frage nach der Wahrheit: diskursiv und performativ, künstlerisch und wissenschaftlich.

„‚Stirb meine Seele mit den Philistern!‘ so rief Samson und er streckte sich mit Kraft und es fiel der Tempel auf alles Volk, das darin war.“ Ist der biblische Held Samson wirklich Streiter seines unterdrückten Volkes? Oder ist er schlicht der erste religiöse Selbstmordattentäter der Geschichte? Gemeinsam mit Samantha Ritzinger und Patrick Nellessen ergründet die Regisseurin Sapir Heller, Absolventin der Theaterakademie, die Untiefen religiöser Wahrheiten und fördert neue Sichtweisen zu Tage. Erschütternd, streitbar – und urkomisch.

Moderne Medien lassen Fakten und Fake oftmals verschwimmen. Wie also finden wir Orientierung? Oder kann die Kunst den kritischen Blick auf suggerierte Wahrheiten hinter dem Vorhang richten? Bettina Reitz, ehemalige BR-Fernsehdirektorin und Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München, sowie Gert Scobel, Moderator der Kultur- und Wissenschaftssendung scobel auf 3sat, diskutieren über die Rolle der Meiden in diesem Vexierspiel der Wahrheiten.

Inszenierung: Sapir Heller
Künstlerische Konzeption: Adrian Herrmann, Sapir Heller
Mit: Samantha Ritzinger, Patrick Nellessen

Karten an der Abendkasse


Mit

Gert Scobel
Gert Scobel ist Fernsehmoderator, Autor, Journalist und Philosoph. Einem breiten Publikum wurde er durch die Sendung Kulturzeit auf 3sat bekannt, heute moderiert er die Sendungen scobel und Buchzeit. Er lehrt außerdem als Professor für „Philosophie und Interdisziplinarität“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Prof. Dr. Bettina Reitz
Bettina Reitz ist Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München. Zuvor arbeitete sie als Regisseurin, Autorin und Produzentin und war Fernsehdirektorin des Bayerischen Rundfunks. Seit März 2016 ist sie außerdem Vizepräsidentin der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

Moderation: Prof. Dr. Michael von Brück
Religionswissenschaftler, LMU


Termin
Fr, 29.06.18
19:30 Uhr

Ort
Gartensaal des Prinzregententheaters
Prinzregentenplatz 12
81675 München

Kosten
10,00 € / 5,00 € erm.

Kooperationspartner
Theaterakademie August Everding, München und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum, Hamburg


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Theaterakademie August Everding, München und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum, Hamburg

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm