Patientenverfügung – wie geht das?

14.04.18
09:30 Uhr

Viele Menschen wissen, dass eine Patientenverfügung wichtig ist – aber geschrieben haben sie sie noch nicht. Im Vortrag werden die Inhalte, mit denen sich eine Patientenverfügung sinnvollerweise beschäftigt, ausgelotet. Dabei spielen neben medizinischen Fragestellungen auch Recht und Ethik eine Rolle.
Für daraus resultierende Fragen haben wir den anschließenden Workshop „Vollmacht übernehmen – wie geht das?“ konzipiert.

Termin
Sa, 14.04.18
09:30 – 11:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
10,00 € / 8,00 € erm.

E. Katharina Rizzi
Leiterin des Hoszpizdiensts DaSein e.V., München

Heike Beck
Sozialpädagogin B.A., Palliative-Care-Fachkraft, Leitung Soziale Arbeit des Hospizdienstes DaSein e.V., München

Patientenverfügung – wie geht das?

14.04.18 | 09:30 Uhr


Viele Menschen wissen, dass eine Patientenverfügung wichtig ist – aber geschrieben haben sie sie noch nicht. Im Vortrag werden die Inhalte, mit denen sich eine Patientenverfügung sinnvollerweise beschäftigt, ausgelotet. Dabei spielen neben medizinischen Fragestellungen auch Recht und Ethik eine Rolle.
Für daraus resultierende Fragen haben wir den anschließenden Workshop „Vollmacht übernehmen – wie geht das?“ konzipiert.


Mit

E. Katharina Rizzi
Leiterin des Hoszpizdiensts DaSein e.V., München

Heike Beck
Sozialpädagogin B.A., Palliative-Care-Fachkraft, Leitung Soziale Arbeit des Hospizdienstes DaSein e.V., München


Termin
Sa, 14.04.18
09:30 – 11:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
10,00 € / 8,00 € erm.

Kooperationspartner
Palliativ- und Hospizdienst DaSein e.V., München


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Palliativ- und Hospizdienst DaSein e.V., München

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm