Olafur Eliasson: Ideen in Bewegung

07.07.18
15:30 Uhr

Die Zeichnungen des isländisch-dänischen Künstlers imaginieren Nichtvorhersehbares und loten Ideen aus. Auf unterschiedlichste Weise materialisieren sie später elementare Themen wie Licht, Begegnungen, Zeit und Vergehen. Man kann in ihrer Betrachtung gleichsam dem schöpferischen Akt einer re-inszenierten Natur zusehen.

15.30 Uhr Musikalische Intonation in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6
16.00 Uhr Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40

Termin
Sa, 07.07.18
15:30 Uhr

Ort
St. Markus
Gabelsbergerstr. 6
80333 München

Kosten
7,00 €
(zu zahlen in der Pinakothek der Moderne)

Dr. Uta Piereth
Kunsthistorikerin

Jutta Höcht-Stöhr
Pfarrerin, Leiterin der Evangelischen Stadtakademie München

Anwar Manuel Alam
Violine

Michael Roth
Orgel

Olafur Eliasson: Ideen in Bewegung

07.07.18 | 15:30 Uhr


Die Zeichnungen des isländisch-dänischen Künstlers imaginieren Nichtvorhersehbares und loten Ideen aus. Auf unterschiedlichste Weise materialisieren sie später elementare Themen wie Licht, Begegnungen, Zeit und Vergehen. Man kann in ihrer Betrachtung gleichsam dem schöpferischen Akt einer re-inszenierten Natur zusehen.

15.30 Uhr Musikalische Intonation in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6
16.00 Uhr Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40


Mit

Dr. Uta Piereth
Kunsthistorikerin

Jutta Höcht-Stöhr
Pfarrerin, Leiterin der Evangelischen Stadtakademie München

Anwar Manuel Alam
Violine

Michael Roth
Orgel


Termin
Sa, 07.07.18
15:30 Uhr

Ort
St. Markus
Gabelsbergerstr. 6
80333 München

Kosten
7,00 €
(zu zahlen in der Pinakothek der Moderne)

Kooperationspartner
Pinakothek der Moderne, St. Markus, ESG an der LMU

Aus der Reihe
Das Ewige im Jetzt


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Pinakothek der Moderne, St. Markus, ESG an der LMU

Aus der Reihe
Das Ewige im Jetzt

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm