Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft

13.12.17
19:00 Uhr

In einer Zeit, die uns mit einem aufkommenden Rechtsruck und immer mehr Alleinherrschern konfrontiert, fragen sich viele, weshalb Narzissten so stark auf dem Vormarsch sind. Was macht diese Menschen so anziehend, dass sie häufig in Machtpositionen zu finden sind? Was sind die herausstechenden Eigenschaften dieser „Blender“? Narzissmus-Expertin Bärbel Wardetzki analysiert, wie genau sie uns verführen. Und sie zeigt, wie dies auch mit unseren eigenen narzisstischen Bedürfnissen zusammen hängt.

Termin
Mi, 13.12.17
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Dr. Bärbel Wardetzki
Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Autorin von Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft, 2017

Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft

13.12.17 | 19:00 Uhr


In einer Zeit, die uns mit einem aufkommenden Rechtsruck und immer mehr Alleinherrschern konfrontiert, fragen sich viele, weshalb Narzissten so stark auf dem Vormarsch sind. Was macht diese Menschen so anziehend, dass sie häufig in Machtpositionen zu finden sind? Was sind die herausstechenden Eigenschaften dieser „Blender“? Narzissmus-Expertin Bärbel Wardetzki analysiert, wie genau sie uns verführen. Und sie zeigt, wie dies auch mit unseren eigenen narzisstischen Bedürfnissen zusammen hängt.


Mit

Dr. Bärbel Wardetzki
Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Autorin von Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft, 2017


Termin
Mi, 13.12.17
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm