Mit drei Lamas nach Rom

Wie einer als Schatten seiner selbst loszog und unterwegs das wahre Leben fand

07.07.20
19:00 Uhr

Drei Männer wollen zu Fuß von Südtirol über die Alpen zum Papst pilgern – mit Lamas, was für eine verrückte Idee! Das finden die drei Freunde selbst. Vor allem Thomas Mohr, der nach seiner Krebserkrankung angeschlagen und in schlechter körperlicher Verfassung ist. Thomas Mohr erzählt an diesem Abend von Glauben, Freundschaft und darüber, dass Aufgeben keine Option ist.

Termin
Di, 07.07.20
19:00 Uhr

Ort
Spirituelles Zentrum St. Martin
Arndtstr. 8, Rgb.
80469 München

Kosten
Eintritt frei

anmelden

Thomas Mohr
ist Jurist und betreibt seit 1998 als selbständiger Rechtsanwalt eine Kanzlei in München. Seine Krankheit und seine Reise veränderten den Sinn seines Lebens.

Mit drei Lamas nach Rom

Wie einer als Schatten seiner selbst loszog und unterwegs das wahre Leben fand

07.07.20 | 19:00 Uhr | anmelden


Drei Männer wollen zu Fuß von Südtirol über die Alpen zum Papst pilgern – mit Lamas, was für eine verrückte Idee! Das finden die drei Freunde selbst. Vor allem Thomas Mohr, der nach seiner Krebserkrankung angeschlagen und in schlechter körperlicher Verfassung ist. Thomas Mohr erzählt an diesem Abend von Glauben, Freundschaft und darüber, dass Aufgeben keine Option ist.


Mit

Thomas Mohr
ist Jurist und betreibt seit 1998 als selbständiger Rechtsanwalt eine Kanzlei in München. Seine Krankheit und seine Reise veränderten den Sinn seines Lebens.


Termin
Di, 07.07.20
19:00 Uhr

Ort
Spirituelles Zentrum St. Martin
Arndtstr. 8, Rgb.
80469 München

Kosten
Eintritt frei

Aus der Reihe
Mit_Reisen


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm