Leitfaden für ein gutes Lebensende

Fragen und Antworten rund um Sterben und Tod

12.04.21
19:00 Uhr

Jeder Mensch hat Fragen zu den Themen Tod und Sterben. Doch die meisten von uns tun sich schwer, darüber zu sprechen – Angst, Überforderung, Ohnmacht, Schuldgefühlen oder Einsamkeit sind häufige Gründe dafür.

Claudia Bausewein und Rainer Simader wissen um die Ängste, Bedürfnisse und Hoffnungen von sterbenden Menschen und Angehörigen, die ihre Liebsten beim Sterben begleiten. Deshalb geben sie in ihrem Buch „99 Fragen an den Tod“, das sie an diesem Abend vorstellen, klare Antworten auf konkrete Fragen – und machen so Mut, sich mit den Themen Tod und Sterben zu beschäftigen – darüber nachzudenken und zu reden, bevor es nicht mehr geht.

Termin
Mo, 12.04.21
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 €
Anmeldung erforderlich

anmelden

Prof. Dr. Claudia Bausewein
Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am LMU Klinikum München, Lehrstuhlinhaberin für Palliativmedizin, seit 2018 im geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

Rainer Simader
Physiotherapeut, Leiter des Ressorts Bildung bei Hospiz Österreich, dem Dachverband aller Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich. Tätig war und ist er sowohl im häuslichen Umfeld von Patient*innen als auch in einem der bekanntesten Hospize weltweit, dem St. Christopher's Hospice in London.

Leitfaden für ein gutes Lebensende

Fragen und Antworten rund um Sterben und Tod

12.04.21 | 19:00 Uhr | anmelden


Jeder Mensch hat Fragen zu den Themen Tod und Sterben. Doch die meisten von uns tun sich schwer, darüber zu sprechen – Angst, Überforderung, Ohnmacht, Schuldgefühlen oder Einsamkeit sind häufige Gründe dafür.

Claudia Bausewein und Rainer Simader wissen um die Ängste, Bedürfnisse und Hoffnungen von sterbenden Menschen und Angehörigen, die ihre Liebsten beim Sterben begleiten. Deshalb geben sie in ihrem Buch „99 Fragen an den Tod“, das sie an diesem Abend vorstellen, klare Antworten auf konkrete Fragen – und machen so Mut, sich mit den Themen Tod und Sterben zu beschäftigen – darüber nachzudenken und zu reden, bevor es nicht mehr geht.


Mit

Prof. Dr. Claudia Bausewein
Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am LMU Klinikum München, Lehrstuhlinhaberin für Palliativmedizin, seit 2018 im geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

Rainer Simader
Physiotherapeut, Leiter des Ressorts Bildung bei Hospiz Österreich, dem Dachverband aller Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich. Tätig war und ist er sowohl im häuslichen Umfeld von Patient*innen als auch in einem der bekanntesten Hospize weltweit, dem St. Christopher's Hospice in London.


Termin
Mo, 12.04.21
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 €
Anmeldung erforderlich

Kooperationspartner
Hospiz- und Palliativdienst DaSein e.V.

Aus der Reihe
Vorbereitung auf den letzten Übergang


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Hospiz- und Palliativdienst DaSein e.V.

Aus der Reihe
Vorbereitung auf den letzten Übergang

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm