Kritik der Religion aus dem Geist des Judentums

12.12.17
19:00 Uhr

Bereits die Propheten im Alten Israel kritisierten Götterbilder, Kult und Opfer und forderten stattdessen Ethik, Recht und Gerechtigkeit im Namen Gottes. Die Rabbinen der späten Antike argumentierten im Namen der menschlichen Vernunft gegen jeglichen religiösen Fundamentalismus: Die geoffenbarte Thora ist der menschlichen Verantwortung zur Interpretation übergeben. Schließlich hat die jüdische Religionsphilosophie eigenständige Ansätze der Religionskritik entwickelt – wie hier am Beispiel des deutschen jüdischen Denkers Hans-Joachim Schoeps (1909 – 1980), der von der dialektischen Theologie Karl Barths ausging, gezeigt wird.

Termin
Di, 12.12.17
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Prof. Dr. Micha Brumlik
Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg

Kritik der Religion aus dem Geist des Judentums

12.12.17 | 19:00 Uhr


Bereits die Propheten im Alten Israel kritisierten Götterbilder, Kult und Opfer und forderten stattdessen Ethik, Recht und Gerechtigkeit im Namen Gottes. Die Rabbinen der späten Antike argumentierten im Namen der menschlichen Vernunft gegen jeglichen religiösen Fundamentalismus: Die geoffenbarte Thora ist der menschlichen Verantwortung zur Interpretation übergeben. Schließlich hat die jüdische Religionsphilosophie eigenständige Ansätze der Religionskritik entwickelt – wie hier am Beispiel des deutschen jüdischen Denkers Hans-Joachim Schoeps (1909 – 1980), der von der dialektischen Theologie Karl Barths ausging, gezeigt wird.


Mit

Prof. Dr. Micha Brumlik
Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg


Termin
Di, 12.12.17
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Kooperationspartner
Liberalen Jüdischen Gemeinde München Beth Shalom und Chaverim e.V.

Aus der Reihe
Religionskritik als Dimension der Religion


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Liberalen Jüdischen Gemeinde München Beth Shalom und Chaverim e.V.

Aus der Reihe
Religionskritik als Dimension der Religion

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm