Krisen demokratisch bewältigen

Lange Nacht der Demokratie - Die drei Gewalten im Gespräch

02.10.21
18:00 Uhr

Auftakt zur Langen Nacht der Demokratie

Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Unter der Schirmherrschaft von Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, findet vor dem Tag der Deutschen Einheit in über 30 Kommunen in Bayern die Lange Nacht der Demokratie statt.

Zum Auftakt heißt es „Let´s Fall In Love Again“ , in diesem Jahr mit Liebeserklärungen zur Demokratie u.a. von Maximilian Dorner (Schriftsteller und Dramaturg), Luise Kinseher (Kabarettistin und Schauspielerin), Tom Kucera (Rabbiner, Liberale Jüdische Gemeinde München) und Antonia Messerschmitt (Klimaaktivistin, FFF München).

Im Anschluss erwartet Sie ein Podiumsgespräch, das u.a. auf dem Hintergrund der Erfahrungen der Pandemie danach fragt, wie gut und auf welche Weise Krisen in der Demokratie bewältigt werden. Vertreter:innen der verschiedenen Institutionen beleuchtet das Zusammenspiel von Legislative, Exekutive und Judikative:

Christoph Göbel (Landrat, Landkreis München) für die Exekutive
Dr. Hans-Joachim Heßler (Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs) für die Judikative
Gülseren Demirel, (MdL Wahlkreis Giesing-Harlaching-Thalkirchen-Sendling) für die Legislative
Eva Schulz (Bayerischer Rundfunk, angefragt), Moderation

Das vollständige Programm der Langen Nacht finden Sie unter www.lndd.de/muenchen.

Termin
Sa, 02.10.21
18:00 Uhr

Ort
Livestream und Werksgelände HOCH 5
München

Kosten
kostenfrei

anmelden

Krisen demokratisch bewältigen

Lange Nacht der Demokratie - Die drei Gewalten im Gespräch

02.10.21 | 18:00 Uhr | anmelden


Auftakt zur Langen Nacht der Demokratie

Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Unter der Schirmherrschaft von Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, findet vor dem Tag der Deutschen Einheit in über 30 Kommunen in Bayern die Lange Nacht der Demokratie statt.

Zum Auftakt heißt es „Let´s Fall In Love Again“ , in diesem Jahr mit Liebeserklärungen zur Demokratie u.a. von Maximilian Dorner (Schriftsteller und Dramaturg), Luise Kinseher (Kabarettistin und Schauspielerin), Tom Kucera (Rabbiner, Liberale Jüdische Gemeinde München) und Antonia Messerschmitt (Klimaaktivistin, FFF München).

Im Anschluss erwartet Sie ein Podiumsgespräch, das u.a. auf dem Hintergrund der Erfahrungen der Pandemie danach fragt, wie gut und auf welche Weise Krisen in der Demokratie bewältigt werden. Vertreter:innen der verschiedenen Institutionen beleuchtet das Zusammenspiel von Legislative, Exekutive und Judikative:

Christoph Göbel (Landrat, Landkreis München) für die Exekutive
Dr. Hans-Joachim Heßler (Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs) für die Judikative
Gülseren Demirel, (MdL Wahlkreis Giesing-Harlaching-Thalkirchen-Sendling) für die Legislative
Eva Schulz (Bayerischer Rundfunk, angefragt), Moderation

Das vollständige Programm der Langen Nacht finden Sie unter www.lndd.de/muenchen.


Termin
Sa, 02.10.21
18:00 Uhr

Ort
Livestream und Werksgelände HOCH 5
München

Kosten
kostenfrei

Kooperationspartner
Münchner Volkshochschule, Friedrich-Ebert-Stiftung und Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Münchner Volkshochschule, Friedrich-Ebert-Stiftung und Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm