Klimaschutz in Gefahr

Europas rechtes Netzwerk der Klimawandelleugner

07.10.20
19:00 Uhr
Onlineveranstaltung via Zoom

Information zu ZOOM

Diese Veranstaltung ist Teil des Münchner Klimaherbst 2020 „Welt wohin? – Reise in eine bessere Zukunft“ www.klimaherbst.de

Ihre Argumente sind krude, ihre Finanzen undurchsichtig, aber ihr Einfluss reicht bis in Regierungen. Klimawandelskeptiker v.a. aus dem rechten politischen Lager und Lobbyisten der Fossilindustrie sind nicht nur in den USA aktiv, sondern auch in Europa. Ihr Ziel: Klimaschutzgesetze torpedieren, die Verbrennung fossiler Rohstoffe fördern und die Staaten dazu bewegen, aus dem Pariser Weltklimaabkommen auszusteigen. Mit welchen Strategien, Netzwerken und Argumenten kämpfen die Klimaschutz-Bremser gegen die europäische Klimaschutzpolitik?

Zum Thema des Vortrags haben die beiden Referentinnen jüngst das Buch veröffentlicht: Die Klimaschmutzlobby. Wie Politiker und Wirtschaftslenker die Zukunft unseres Planeten verkaufen. München 2020.

Termin
Mi, 07.10.20
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Dr. Susanne Götze
Historikerin, Journalistin und Autorin, arbeitet u.a. als Wissenschaftsredakteurin beim SPIEGEL

Annika Joeres
Journalistin und Autorin, arbeitet in Frankreich für das Investigativ-Redaktion correctiv.org und DIE ZEIT

Klimaschutz in Gefahr

Europas rechtes Netzwerk der Klimawandelleugner

07.10.20 | 19:00 Uhr


Onlineveranstaltung via Zoom

Information zu ZOOM

Diese Veranstaltung ist Teil des Münchner Klimaherbst 2020 „Welt wohin? – Reise in eine bessere Zukunft“ www.klimaherbst.de

Ihre Argumente sind krude, ihre Finanzen undurchsichtig, aber ihr Einfluss reicht bis in Regierungen. Klimawandelskeptiker v.a. aus dem rechten politischen Lager und Lobbyisten der Fossilindustrie sind nicht nur in den USA aktiv, sondern auch in Europa. Ihr Ziel: Klimaschutzgesetze torpedieren, die Verbrennung fossiler Rohstoffe fördern und die Staaten dazu bewegen, aus dem Pariser Weltklimaabkommen auszusteigen. Mit welchen Strategien, Netzwerken und Argumenten kämpfen die Klimaschutz-Bremser gegen die europäische Klimaschutzpolitik?

Zum Thema des Vortrags haben die beiden Referentinnen jüngst das Buch veröffentlicht: Die Klimaschmutzlobby. Wie Politiker und Wirtschaftslenker die Zukunft unseres Planeten verkaufen. München 2020.


Mit

Dr. Susanne Götze
Historikerin, Journalistin und Autorin, arbeitet u.a. als Wissenschaftsredakteurin beim SPIEGEL

Annika Joeres
Journalistin und Autorin, arbeitet in Frankreich für das Investigativ-Redaktion correctiv.org und DIE ZEIT


Termin
Mi, 07.10.20
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Kooperationspartner
Münchner Forum Nachhaltigkeit und Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising

Aus der Reihe
Welt wohin? - Reise in eine bessere Zukunft


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Münchner Forum Nachhaltigkeit und Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising

Aus der Reihe
Welt wohin? - Reise in eine bessere Zukunft

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm