Klimakrise: Erreichen wir die Ziele 2030?

17.03.20
19:00 Uhr

Deutschland zählt zu den Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Ausstoß an Treibhausgasen in Europa und der Welt. Wir leisten keinen ausreichenden Beitrag, um das im Pariser Klimaabkommen vereinbarte 1,5-Grad-Limit bei der Erderwärmung einzuhalten. Das nationale Klimaziel für 2020 wird Deutschland verfehlen; jetzt soll der Klimaschutz bis 2030 gelingen. Die Maßnahmen dafür hat die Bundesregierung im Herbst 2019 in ihrem Klimaschutzgesetz festgeschrieben. Doch steuert dieses wirksam um?

Diese Frage werden wir mit Münchner Bundestagsabgeordneten erörtern:

Termin
Di, 17.03.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Eintritt frei

anmelden

Dr. Uwe Scheithauer
Physiker und Energieexperte von Scientists for FutureScientists for Future

Dieter Janecek, MdB, Bündnis 90/Die Grünen

Dr. Lukas Köhler, MdB FDP

Michael Kuffer, MdB CSU

Florian Post, MdB SPD

Moderation: Dr. Helmut Paschlau
Umwelt & Abfall

Klimakrise: Erreichen wir die Ziele 2030?

17.03.20 | 19:00 Uhr | anmelden


Deutschland zählt zu den Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Ausstoß an Treibhausgasen in Europa und der Welt. Wir leisten keinen ausreichenden Beitrag, um das im Pariser Klimaabkommen vereinbarte 1,5-Grad-Limit bei der Erderwärmung einzuhalten. Das nationale Klimaziel für 2020 wird Deutschland verfehlen; jetzt soll der Klimaschutz bis 2030 gelingen. Die Maßnahmen dafür hat die Bundesregierung im Herbst 2019 in ihrem Klimaschutzgesetz festgeschrieben. Doch steuert dieses wirksam um?

Diese Frage werden wir mit Münchner Bundestagsabgeordneten erörtern:

Mit

Dr. Uwe Scheithauer
Physiker und Energieexperte von Scientists for FutureScientists for Future

Dieter Janecek, MdB, Bündnis 90/Die Grünen

Dr. Lukas Köhler, MdB FDP

Michael Kuffer, MdB CSU

Florian Post, MdB SPD

Moderation: Dr. Helmut Paschlau
Umwelt & Abfall


Termin
Di, 17.03.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Eintritt frei

Kooperationspartner
Bürgerlobby Klimaschutz, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft, Die Umwelt-Akademie e.V., Green City e.V., Netzwerk Klimaherbst e.V., BUND e.V. – Kreisgruppe München

Aus der Reihe
Klimanotstand - Was tun!


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Bürgerlobby Klimaschutz, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft, Die Umwelt-Akademie e.V., Green City e.V., Netzwerk Klimaherbst e.V., BUND e.V. – Kreisgruppe München

Aus der Reihe
Klimanotstand - Was tun!

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm