Israels Parteienlandschaft

"Inside Israel" - online via Zoom

10.09.20
19:00 Uhr
Der Vortrag wird coronabedingt als Zoom Veranstaltung stattfinden. Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie den Zugangslink zugeschickt.

Informationen für die Nutzung von Zoom

Israels Parteienlandschaft ist aufgrund ihrer Vielfalt und des ständigen Wandels nicht leicht überschaubar. Die Zahl der Parteien und das Themenspektrum, das die politische Agenda bestimmt, sind zwar konstant, doch die „politische Mitte“ Israels, die einst von der linksorientierten Arbeitspartei beherrscht wurde, ist immer weiter nach rechts gerückt. Die Linke und damit das Friedenslager werden zunehmend zum Randphänomen.

Neben der Geschichte der israelischen Parteienlandschaft werden anhand der Wahlprogramme der wichtigsten Parteien deren Positionen in verschiedenen Bereichen beleuchtet, einschließlich der Außenpolitik unter Berücksichtigung der Palästinenserfrage.

Termin
Do, 10.09.20
19:00 Uhr

Ort
online Veranstaltung via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 8,00 €

Dr. Joseph Croitoru
Historiker und Journalist, geb. 1960 in Haifa, Studium in Jerusalem und Freiburg i. Breisgau, journalistisch lange tätig für FAZ und NZZ, nun u.a. für SZ und taz, vor allem mit den Schwerpunkten Nahost und Osteuropa. Zuletzt erschien von ihm 2018 bei Hanser „Die Deutschen und der Orient“.

Israels Parteienlandschaft

"Inside Israel" - online via Zoom

10.09.20 | 19:00 Uhr


Der Vortrag wird coronabedingt als Zoom Veranstaltung stattfinden. Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie den Zugangslink zugeschickt.

Informationen für die Nutzung von Zoom

Israels Parteienlandschaft ist aufgrund ihrer Vielfalt und des ständigen Wandels nicht leicht überschaubar. Die Zahl der Parteien und das Themenspektrum, das die politische Agenda bestimmt, sind zwar konstant, doch die „politische Mitte“ Israels, die einst von der linksorientierten Arbeitspartei beherrscht wurde, ist immer weiter nach rechts gerückt. Die Linke und damit das Friedenslager werden zunehmend zum Randphänomen.

Neben der Geschichte der israelischen Parteienlandschaft werden anhand der Wahlprogramme der wichtigsten Parteien deren Positionen in verschiedenen Bereichen beleuchtet, einschließlich der Außenpolitik unter Berücksichtigung der Palästinenserfrage.


Mit

Dr. Joseph Croitoru
Historiker und Journalist, geb. 1960 in Haifa, Studium in Jerusalem und Freiburg i. Breisgau, journalistisch lange tätig für FAZ und NZZ, nun u.a. für SZ und taz, vor allem mit den Schwerpunkten Nahost und Osteuropa. Zuletzt erschien von ihm 2018 bei Hanser „Die Deutschen und der Orient“.


Termin
Do, 10.09.20
19:00 Uhr

Ort
online Veranstaltung via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 8,00 €

Kooperationspartner
Petra-Kelly-Stiftung


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Petra-Kelly-Stiftung

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm