„Integriert doch erst mal uns!“

Politische Nachfragen in Ostdeutschland

22.10.18
19:00 Uhr

Der Wiedervereinigung zum Trotz – Deutschland ist immer noch ein geteiltes Land. Der Osten gilt als AfD- und Pegida-Hochburg, als Hort der Fremdenfeindlichkeit. Der Frust über die Verletzungen in der Wende-Zeit und fehlende Anerkennung sind in Protest umgeschlagen. Aber auch in Hass auf „die da oben“, auf Flüchtlinge und deren Unterstützer.

„Integriert doch erst mal uns!“ – diese Forderung hört die Sächsische Integrationsministerin Petra Köpping bei ihren Reisen durch Ostdeutschland. Doch was genau ist nach dem Fall der Mauer falsch gelaufen? Und wie kann eine echte Wiedervereinigung gelingen?

Termin
Mo, 22.10.18
19:00 Uhr

Ort
BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

Kosten
Eintritt frei

Petra Köpping
Juristin, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete der SPD im Sächsischen Landtag

Antonie Rietzschel
Süddeutsche Zeitung, Redaktion Leipzig

„Integriert doch erst mal uns!“

Politische Nachfragen in Ostdeutschland

22.10.18 | 19:00 Uhr


Der Wiedervereinigung zum Trotz – Deutschland ist immer noch ein geteiltes Land. Der Osten gilt als AfD- und Pegida-Hochburg, als Hort der Fremdenfeindlichkeit. Der Frust über die Verletzungen in der Wende-Zeit und fehlende Anerkennung sind in Protest umgeschlagen. Aber auch in Hass auf „die da oben“, auf Flüchtlinge und deren Unterstützer.

„Integriert doch erst mal uns!“ – diese Forderung hört die Sächsische Integrationsministerin Petra Köpping bei ihren Reisen durch Ostdeutschland. Doch was genau ist nach dem Fall der Mauer falsch gelaufen? Und wie kann eine echte Wiedervereinigung gelingen?


Mit

Petra Köpping
Juristin, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete der SPD im Sächsischen Landtag

Antonie Rietzschel
Süddeutsche Zeitung, Redaktion Leipzig


Termin
Mo, 22.10.18
19:00 Uhr

Ort
BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung
Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München

Kosten
Eintritt frei

Kooperationspartner
BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm