Individuation – Wie wir werden, wer wir sein wollen

Buchvorstellung

08.01.20
19:00 Uhr

Das Ich ist keine feste Größe. Persönlichkeit wandelt sich – durch Reifung, aber auch durch klassische Wendepunkte im Leben wie Elternschaft, Midlife Crisis und Eintritt ins Rentenalter. Christina Berndt legt dar, welches mentale Werkzeug hilft, sich gegen negative Einflüsse zu schützen und positive besser zu nutzen.

Termin
Mi, 08.01.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Christina Berndt
Biochemikerin, Wissenschaftsjournalistin für Der Spiegel, dpa und Süddeutsche Zeitung, 2018 erhielt sie den Karl-Buchrucker-Preis

Individuation – Wie wir werden, wer wir sein wollen

Buchvorstellung

08.01.20 | 19:00 Uhr | anmelden


Das Ich ist keine feste Größe. Persönlichkeit wandelt sich – durch Reifung, aber auch durch klassische Wendepunkte im Leben wie Elternschaft, Midlife Crisis und Eintritt ins Rentenalter. Christina Berndt legt dar, welches mentale Werkzeug hilft, sich gegen negative Einflüsse zu schützen und positive besser zu nutzen.


Mit

Christina Berndt
Biochemikerin, Wissenschaftsjournalistin für Der Spiegel, dpa und Süddeutsche Zeitung, 2018 erhielt sie den Karl-Buchrucker-Preis


Termin
Mi, 08.01.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm