In den Räumen eines Bestattungsinstituts

AETAS - Lebens- und Trauerkultur

05.07.18
17:00 Uhr

AETAS hat in München für die Kultur der Bestattung und der Trauerbegleitung viele Anstöße gegeben. Das Unternehmen schafft mit Sensibilität Raum und Zeit zum Trauern. Es ermöglicht ein individuelles Abschiednehmen und eine geschützte Atmosphäre in dieser einschneidenden Lebenssituation. Darüber hinaus ist AETAS ein Ort für Seminare zur Lebens- und Trauerkultur und für die Ausbildung von Trauerbegleiter_innen geworden. Uns beeindruckt die Arbeit von AETAS, deshalb laden wir Sie ein, das Haus kennen zu lernen.

Termin
Do, 05.07.18
17:00 – 18:30 Uhr

Ort
AETAS
Baldurstr. 39
80638 München

Kosten
10,00 €
Anmeldung erforderlich bis 26.06.18

Florian Rauch
Bestatter, Geschäftsführer von AETAS - Lebens- und Trauerkultur, München

Pfarrer Rainer Liepold
Pfarrer, Seelsorger, Coach, Autor von Graben Sie tiefer - Der Bestattungskulturführer, München

In den Räumen eines Bestattungsinstituts

AETAS - Lebens- und Trauerkultur

05.07.18 | 17:00 Uhr


AETAS hat in München für die Kultur der Bestattung und der Trauerbegleitung viele Anstöße gegeben. Das Unternehmen schafft mit Sensibilität Raum und Zeit zum Trauern. Es ermöglicht ein individuelles Abschiednehmen und eine geschützte Atmosphäre in dieser einschneidenden Lebenssituation. Darüber hinaus ist AETAS ein Ort für Seminare zur Lebens- und Trauerkultur und für die Ausbildung von Trauerbegleiter_innen geworden. Uns beeindruckt die Arbeit von AETAS, deshalb laden wir Sie ein, das Haus kennen zu lernen.


Mit

Florian Rauch
Bestatter, Geschäftsführer von AETAS - Lebens- und Trauerkultur, München

Pfarrer Rainer Liepold
Pfarrer, Seelsorger, Coach, Autor von Graben Sie tiefer - Der Bestattungskulturführer, München


Termin
Do, 05.07.18
17:00 – 18:30 Uhr

Ort
AETAS
Baldurstr. 39
80638 München

Kosten
10,00 €
Anmeldung erforderlich bis 26.06.18


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm