„Im Islam leben und sterben wir alle“?

Was Goethe unter "Islam" versteht und was nicht

24.03.21
19:00 Uhr
Coronabedingt wurde der Vortrag auf ZOOM Videokonferenz umgestellt.

Information über ZOOM

Keiner der großen Schriftsteller hatte ein derart kenntnisreiches und literarisch produktives Verhältnis zur Kultur des Orients und zum Islam als Religion wie Johann Wolfgang von Goethe. Den Koran kennt Goethe von frühen Zeiten an, ein Drama über das Leben des Propheten Mohammed beginnt er zu entwerfen, und als es zur Begegnung mit dem Werk des persischen Dichters Hafis kommt, einem Poeten und Koranlehrer des 14. Jahrhunderts, intensiviert sich Goethes Dialog über die Zeiten, Kulturen und Religionen hinweg zu einzigartigen Dichtungen: zum West-östlichen Divan.

Karl Josef Kuschel hat dieses Vermächtnis Goethes als Herausforderung für uns heute neu erschlossen.

Termin
Mi, 24.03.21
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 8,00 €

anmelden

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Josef Kuschel
Universität Tübingen, ist einer der heute führenden Theologen im interreligiösen Gespräch. Der Vortrag gibt Einblick in das neu erschienene Buch Goethe und der Koran mit Kalligraphien von Shahid Alam (2021).

„Im Islam leben und sterben wir alle“?

Was Goethe unter "Islam" versteht und was nicht

24.03.21 | 19:00 Uhr | anmelden


Coronabedingt wurde der Vortrag auf ZOOM Videokonferenz umgestellt.

Information über ZOOM

Keiner der großen Schriftsteller hatte ein derart kenntnisreiches und literarisch produktives Verhältnis zur Kultur des Orients und zum Islam als Religion wie Johann Wolfgang von Goethe. Den Koran kennt Goethe von frühen Zeiten an, ein Drama über das Leben des Propheten Mohammed beginnt er zu entwerfen, und als es zur Begegnung mit dem Werk des persischen Dichters Hafis kommt, einem Poeten und Koranlehrer des 14. Jahrhunderts, intensiviert sich Goethes Dialog über die Zeiten, Kulturen und Religionen hinweg zu einzigartigen Dichtungen: zum West-östlichen Divan.

Karl Josef Kuschel hat dieses Vermächtnis Goethes als Herausforderung für uns heute neu erschlossen.


Mit

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Josef Kuschel
Universität Tübingen, ist einer der heute führenden Theologen im interreligiösen Gespräch. Der Vortrag gibt Einblick in das neu erschienene Buch Goethe und der Koran mit Kalligraphien von Shahid Alam (2021).


Termin
Mi, 24.03.21
19:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Online-Ticket: 8,00 €

Kooperationspartner
Freunde Abrahams e.V.


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Freunde Abrahams e.V.

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm