Glücksgefühle

Wie kommt das Glück ins Gehirn?

07.03.18
19:00 Uhr

Glück ist das große Thema von Werbung, Literatur und Filmen, denn: Jeder Mensch will glücklich sein. Aber was spielt sich im Gehirn ab, wenn wir glücklich sind? Welches Zusammenspiel der Neurone und Hormone bewirkt, dass ein Glücksgefühl erlebt wird, und welche Zusammenhänge bestehen zwischen Glück und Zufriedenheit und den Abgründen von Melancholie und Depression? Der Hirnforscher Christof Kessler nimmt uns mit in die Welt der 80 Milliarden Nervenzellen im Kopf und schildert die faszinierenden neuen Forschungsergebnisse zu den Themen Glück, Motivation, Liebe, Depression und Sucht.

Termin
Mi, 07.03.18
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Prof. Dr. Christof Kessler
Neurologe in eigener Praxis, Inhaber des Lehrstuhls für Neurologie und Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Greifswald, Autor von Glücksgefühle, 2017

Glücksgefühle

Wie kommt das Glück ins Gehirn?

07.03.18 | 19:00 Uhr | anmelden


Glück ist das große Thema von Werbung, Literatur und Filmen, denn: Jeder Mensch will glücklich sein. Aber was spielt sich im Gehirn ab, wenn wir glücklich sind? Welches Zusammenspiel der Neurone und Hormone bewirkt, dass ein Glücksgefühl erlebt wird, und welche Zusammenhänge bestehen zwischen Glück und Zufriedenheit und den Abgründen von Melancholie und Depression? Der Hirnforscher Christof Kessler nimmt uns mit in die Welt der 80 Milliarden Nervenzellen im Kopf und schildert die faszinierenden neuen Forschungsergebnisse zu den Themen Glück, Motivation, Liebe, Depression und Sucht.


Mit

Prof. Dr. Christof Kessler
Neurologe in eigener Praxis, Inhaber des Lehrstuhls für Neurologie und Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Greifswald, Autor von Glücksgefühle, 2017


Termin
Mi, 07.03.18
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm