Transformation von Natur und Kultur: Wohin steuern wir?

20.05.19
19:30 Uhr

„Wir fahren die Welt an die Wand, so geht es nicht weiter“, sagen wenige. „Ich kann doch nichts tun, man muss halt abwarten“, sagen die meisten. Was nun? Gibt es Alternativen? Wie die Wirtschaft drosseln, ohne Millionen in die Arbeitslosigkeit zu stürzen? Wie andere Lebewesen schützen, wo wir doch dabei sind, uns lustvoll selbst zu zerstören?

Gemeinsam mit der Regisseurin Sapir Heller erarbeiten die Studierenden paradies fluten von Thomas Köck als „Greenwashing“-Performance. Anschließend kommt Prof. Dr. Michael von Brück mit dem Ökonomen und Psychiater Prof. Dr. Stefan Brunnhuber und dem Managing Director der Deutschen Bank, Markus Mueller, ins Gespräch.

 

Die Veranstaltungsreihe verbindet Religion, Kunst und Wissenschaft – drei Bereiche, die sich in ihrem Grundbestreben treffen: der Suche nach Zusammenhängen und dem Entwurf und der Befragung von Weltbildern

Geamtkonzeption und Moderation:
Prof. Dr. Michael von Brück, Theologe und Religionswissenschaftler, LMU und Universität Linz

 

Termin
Mo, 20.05.19
19:30 Uhr

Ort
Gartensaal des Prinzregententheaters
Prinzregentenplatz 12
81675 München

Kosten
10,00 € / 5,00 € erm.

Stefan Brunnhuber
Klinikchef und Finanzwirt, Dresden

Markus Müller
Managing Director der Deutschen Bank

Transformation von Natur und Kultur: Wohin steuern wir?

20.05.19 | 19:30 Uhr


„Wir fahren die Welt an die Wand, so geht es nicht weiter“, sagen wenige. „Ich kann doch nichts tun, man muss halt abwarten“, sagen die meisten. Was nun? Gibt es Alternativen? Wie die Wirtschaft drosseln, ohne Millionen in die Arbeitslosigkeit zu stürzen? Wie andere Lebewesen schützen, wo wir doch dabei sind, uns lustvoll selbst zu zerstören?

Gemeinsam mit der Regisseurin Sapir Heller erarbeiten die Studierenden paradies fluten von Thomas Köck als „Greenwashing“-Performance. Anschließend kommt Prof. Dr. Michael von Brück mit dem Ökonomen und Psychiater Prof. Dr. Stefan Brunnhuber und dem Managing Director der Deutschen Bank, Markus Mueller, ins Gespräch.

 

Die Veranstaltungsreihe verbindet Religion, Kunst und Wissenschaft – drei Bereiche, die sich in ihrem Grundbestreben treffen: der Suche nach Zusammenhängen und dem Entwurf und der Befragung von Weltbildern

Geamtkonzeption und Moderation:
Prof. Dr. Michael von Brück, Theologe und Religionswissenschaftler, LMU und Universität Linz

 


Mit

Stefan Brunnhuber
Klinikchef und Finanzwirt, Dresden

Markus Müller
Managing Director der Deutschen Bank


Termin
Mo, 20.05.19
19:30 Uhr

Ort
Gartensaal des Prinzregententheaters
Prinzregentenplatz 12
81675 München

Kosten
10,00 € / 5,00 € erm.

Kooperationspartner
Theaterakademie August Everding, München und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum, Hamburg


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Theaterakademie August Everding, München und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum, Hamburg

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm