Fliegen Sie noch, oder…?

Die Zukunft der Luftfahrt

19.01.21
18:00 Uhr
Im Rahmen des Münchner Klimaherbsts „Welt wohin? Reise in eine bessere Zukunft“
Online via ZOOM – Anmeldeschluss heute 17.00 Uhr

Information über ZOOM

Mit dem Lockdown der Corona-Krise kam der Flugverkehr fast völlig zum Erliegen. Die Lufthansa musste mit Staatsgeldern gerettet werden und dennoch Kapazitäten abbauen. Dieser radikale Einschnitt verstärkt die Frage, wie die globalisierte Weltgesellschaft in Zukunft die Luftfahrt organisieren wird, insbesondere wie diese ökologisch nachhaltig werden kann. Welche Rolle spielt der Flugverkehr in künftigen Mobilitätskonzepten? Wo wird er ersetzt werden – etwa durch digitale Alternativen im Geschäftsverkehr? Welche Kraftstoffe und Antriebe wird er nutzen? Wie werden Umweltkosten eingepreist? Wird er weit teurer werden müssen als bisher?

Termin
Di, 19.01.21
18:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Teilnahme frei / Anmeldung erforderlich bis 19.1. um 17.00 Uhr

Nicole Dreyer-Langlet
Vice-President Research & Technology, Airbus

Stefan Häberlein
Leiter des Bereichs Strategie und Nachhaltigkeit, Flughafen München GmbH

Prof. Dr. Mirko Hornung
Lehrstuhl für Luftfahrtsysteme an der TU München und Vorstand Wissenschaft und Technik beim Forschungsverbund Bauhaus Luftfahrt

Dieter Janecek
MdB, für die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Sprecher für digitale Wirtschaft & Industriepolitik, Obmann im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie im Ausschuss Digitale Agenda, Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz

Moderation: Jutta Höcht-Stöhr
Leiterin der Evangelischen Stadtakademie München

Fliegen Sie noch, oder…?

Die Zukunft der Luftfahrt

19.01.21 | 18:00 Uhr


Im Rahmen des Münchner Klimaherbsts „Welt wohin? Reise in eine bessere Zukunft“
Online via ZOOM – Anmeldeschluss heute 17.00 Uhr

Information über ZOOM

Mit dem Lockdown der Corona-Krise kam der Flugverkehr fast völlig zum Erliegen. Die Lufthansa musste mit Staatsgeldern gerettet werden und dennoch Kapazitäten abbauen. Dieser radikale Einschnitt verstärkt die Frage, wie die globalisierte Weltgesellschaft in Zukunft die Luftfahrt organisieren wird, insbesondere wie diese ökologisch nachhaltig werden kann. Welche Rolle spielt der Flugverkehr in künftigen Mobilitätskonzepten? Wo wird er ersetzt werden – etwa durch digitale Alternativen im Geschäftsverkehr? Welche Kraftstoffe und Antriebe wird er nutzen? Wie werden Umweltkosten eingepreist? Wird er weit teurer werden müssen als bisher?


Mit

Nicole Dreyer-Langlet
Vice-President Research & Technology, Airbus

Stefan Häberlein
Leiter des Bereichs Strategie und Nachhaltigkeit, Flughafen München GmbH

Prof. Dr. Mirko Hornung
Lehrstuhl für Luftfahrtsysteme an der TU München und Vorstand Wissenschaft und Technik beim Forschungsverbund Bauhaus Luftfahrt

Dieter Janecek
MdB, für die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Sprecher für digitale Wirtschaft & Industriepolitik, Obmann im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie im Ausschuss Digitale Agenda, Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz

Moderation: Jutta Höcht-Stöhr
Leiterin der Evangelischen Stadtakademie München


Termin
Di, 19.01.21
18:00 Uhr

Ort
Online via Zoom

Kosten
Teilnahme frei / Anmeldung erforderlich bis 19.1. um 17.00 Uhr

Kooperationspartner
acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und dem Beauftragten für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft der ELKB


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und dem Beauftragten für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft der ELKB

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm