Ein Jahr zum Vergessen

Wie wir die Bildungskatastrophe nach Corona verhindern

17.09.21
19:00 Uhr

Wie wirken Schulschließungen und Distanzunterricht auf Schülerinnen und Schüler? Klaus Zierer hat die international vorliegenden Daten zum Thema ausgewertet und kommt zu alarmierenden Befunden: Homeschooling und Unterrichtsausfall haben teilweise verheerende Auswirkungen nicht nur auf den Leistungsstand, sondern auch auf die körperliche und emotionale Verfassung von Schülerinnen und Schülern.
Der Erziehungswissenschaftler und Professor für Schulpädagogik Klaus Zierer hat in seinem neu erschienenem Buch Vorschläge für eine Neuausrichtung von Schule und Bildung nach Corona erarbeitet. Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes, setzt sich seit Jahren intensiv für ganzheitliche Bildung ein und wird die Thesen von Klaus Zierer aus ihrer Sicht bewerten.

Termin
Fr, 17.09.21
19:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Präsenz-Ticket: 9,00 €
Stream-Ticket: 9,00 €

anmelden

Prof. Dr. Klaus Zierer
geb. 1976, war bis 2015 Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität Oldenburg und ist jetzt Professor für Schulpädagogik an der Universität Augsburg.

Präsidentin Simone Fleischmann
geb. 1970, Lehrerin und langjährige Schulleiterin, ist seit 2015 Vorsitzende des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV) e.V.

Ein Jahr zum Vergessen

Wie wir die Bildungskatastrophe nach Corona verhindern

17.09.21 | 19:00 Uhr | anmelden


Wie wirken Schulschließungen und Distanzunterricht auf Schülerinnen und Schüler? Klaus Zierer hat die international vorliegenden Daten zum Thema ausgewertet und kommt zu alarmierenden Befunden: Homeschooling und Unterrichtsausfall haben teilweise verheerende Auswirkungen nicht nur auf den Leistungsstand, sondern auch auf die körperliche und emotionale Verfassung von Schülerinnen und Schülern.
Der Erziehungswissenschaftler und Professor für Schulpädagogik Klaus Zierer hat in seinem neu erschienenem Buch Vorschläge für eine Neuausrichtung von Schule und Bildung nach Corona erarbeitet. Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes, setzt sich seit Jahren intensiv für ganzheitliche Bildung ein und wird die Thesen von Klaus Zierer aus ihrer Sicht bewerten.


Mit

Prof. Dr. Klaus Zierer
geb. 1976, war bis 2015 Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität Oldenburg und ist jetzt Professor für Schulpädagogik an der Universität Augsburg.

Präsidentin Simone Fleischmann
geb. 1970, Lehrerin und langjährige Schulleiterin, ist seit 2015 Vorsitzende des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV) e.V.


Termin
Fr, 17.09.21
19:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Präsenz-Ticket: 9,00 €
Stream-Ticket: 9,00 €

Kooperationspartner
Herder Verlag


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Herder Verlag

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm