Die Frage nach dem Bösen

Philosophieren an schönen Orten

23.10.20 -
30.10.20

Das Böse erschreckt und fasziniert uns gleichermaßen. Doch gibt es überhaupt „Das Böse“ oder sind Gut und Böse nicht rein gesellschaftliche Konventionen, die sich verändern? Welche Vorstellungen in der Philosophie über das Böse entwickelt wurden, aber auch, was die Psychologie heute darüber denkt, werden wir in dieser philosophischen Woche in gemeinsamen Gesprächen und in der Auseinandersetzung mit Texten näher beleuchten.

Weitere Informationen direkt bei Dr. Katharina Ceming: info@quelle-des-guten-lebens.de

Termin
Fr, 23.10.20 bis
Fr, 30.10.20

Ort
Koutsounari/Kreta
München

Kosten
stehen noch nicht fest

Infos anfordern

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Theologin und Philosophin, Universität Augsburg

Die Frage nach dem Bösen

Philosophieren an schönen Orten

23.10.20 - 30.10.20 | Infos anfordern


Das Böse erschreckt und fasziniert uns gleichermaßen. Doch gibt es überhaupt „Das Böse“ oder sind Gut und Böse nicht rein gesellschaftliche Konventionen, die sich verändern? Welche Vorstellungen in der Philosophie über das Böse entwickelt wurden, aber auch, was die Psychologie heute darüber denkt, werden wir in dieser philosophischen Woche in gemeinsamen Gesprächen und in der Auseinandersetzung mit Texten näher beleuchten.

Weitere Informationen direkt bei Dr. Katharina Ceming: info@quelle-des-guten-lebens.de


Mit

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Theologin und Philosophin, Universität Augsburg


Termin
Fr, 23.10.20 bis
Fr, 30.10.20

Ort
Koutsounari/Kreta
München

Kosten
stehen noch nicht fest


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm