Der Straßen-Doc

Unterwegs mit den Ärmsten der Gesellschaft

04.05.20
19:00 Uhr
Wir bedauern sehr, diese Veranstaltung wegen der Reduktion der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus absagen zu müssen. Gerade die Ärmsten sind von der Krankheit besonders betroffen. Wer sich über die Arbeit von Gerhard Trabert informieren will, dem sei das gleichnamige Buch „Der Straßen-Doc“ empfohlen. Sein Engagement ist auch im Verein „Armut und Gesundheit e.V.“ zusammengefasst: https://www.armut-gesundheit.de/
Einen lebendigen, Mut machenden Eindruck vermittelt der Kurzfilm über Gerhard Trabert: https://www.youtube.com/watch?v=Ip7JWFAVZS0

 

Gerhard Trabert ist internationaler Krisenarzt und bundesweit bekannt als der „Arzt der Armen“. Wenn er nicht gerade in Katastrophengebieten unterwegs ist, sind seine Patienten seit über 20 Jahren Wohnungs- und Mittellose – Deutsche und Ausländer, die er kostenlos medizinisch behandelt. Er begegnet den armen Menschen auf Augenhöhe und gibt ihnen ein Stück Würde zurück. Gerhard Trabert kann ein Bewusstsein dafür wecken, stehenzubleiben, genauer hinzuschauen und selbst zu handeln.

Termin
Mo, 04.05.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Abgesagt
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Gerhard Traber
Arzt für Allgemeinmedizin/Notfallmedizin, Professor für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie, Gründer und Vorsitzender des Vereins "Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.", Träger des Bundesverdienstkreuzes und der Paracelsus-Medaille

Der Straßen-Doc

Unterwegs mit den Ärmsten der Gesellschaft

04.05.20 | 19:00 Uhr


Wir bedauern sehr, diese Veranstaltung wegen der Reduktion der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus absagen zu müssen. Gerade die Ärmsten sind von der Krankheit besonders betroffen. Wer sich über die Arbeit von Gerhard Trabert informieren will, dem sei das gleichnamige Buch „Der Straßen-Doc“ empfohlen. Sein Engagement ist auch im Verein „Armut und Gesundheit e.V.“ zusammengefasst: https://www.armut-gesundheit.de/
Einen lebendigen, Mut machenden Eindruck vermittelt der Kurzfilm über Gerhard Trabert: https://www.youtube.com/watch?v=Ip7JWFAVZS0

 

Gerhard Trabert ist internationaler Krisenarzt und bundesweit bekannt als der „Arzt der Armen“. Wenn er nicht gerade in Katastrophengebieten unterwegs ist, sind seine Patienten seit über 20 Jahren Wohnungs- und Mittellose – Deutsche und Ausländer, die er kostenlos medizinisch behandelt. Er begegnet den armen Menschen auf Augenhöhe und gibt ihnen ein Stück Würde zurück. Gerhard Trabert kann ein Bewusstsein dafür wecken, stehenzubleiben, genauer hinzuschauen und selbst zu handeln.


Mit

Gerhard Traber
Arzt für Allgemeinmedizin/Notfallmedizin, Professor für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie, Gründer und Vorsitzender des Vereins "Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.", Träger des Bundesverdienstkreuzes und der Paracelsus-Medaille


Termin
Mo, 04.05.20
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Abgesagt
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm