Der stille Vogel fängt den Wurm

Von der Kunst, auf ruhige Art erfolgreich zu sein

14.03.18
19:00 Uhr

Bei all dem uns umgebenden Lärm ist es kaum zu glauben: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Ein leises Wesen eröffnet ungeahnte Chancen, für’s Leben und für die Karriere – aber nur, wenn Introvertierte ihre speziellen Stärken nutzen: Besonnenheit, Tiefgang, ein gutes Urteilsvermögen. Martin Wehrle zeigt mit amüsanten Anekdoten und motivierenden Tipps, wie stille Menschen ihre Trümpfe in einer lauten Welt ausspielen. Ein überzeugendes Plädoyer für mehr Lauterkeit und weniger Lautstärke.

Termin
Mi, 14.03.18
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Martin Wehrle
Lebens- und Persönlichkeitscoach, Karriereberater-Akademie, Appel bei Hamburg, Autor von Der Klügere denkt nach, 2017 und Sei einzig, nicht artig, 2015

Der stille Vogel fängt den Wurm

Von der Kunst, auf ruhige Art erfolgreich zu sein

14.03.18 | 19:00 Uhr


Bei all dem uns umgebenden Lärm ist es kaum zu glauben: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Ein leises Wesen eröffnet ungeahnte Chancen, für’s Leben und für die Karriere – aber nur, wenn Introvertierte ihre speziellen Stärken nutzen: Besonnenheit, Tiefgang, ein gutes Urteilsvermögen. Martin Wehrle zeigt mit amüsanten Anekdoten und motivierenden Tipps, wie stille Menschen ihre Trümpfe in einer lauten Welt ausspielen. Ein überzeugendes Plädoyer für mehr Lauterkeit und weniger Lautstärke.


Mit

Martin Wehrle
Lebens- und Persönlichkeitscoach, Karriereberater-Akademie, Appel bei Hamburg, Autor von Der Klügere denkt nach, 2017 und Sei einzig, nicht artig, 2015


Termin
Mi, 14.03.18
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm