Der Mensch als Wesen der Transzendenz (Karl Rahner)

24.06.19
19:30 Uhr

Der Mensch fragt und hinterfragt, was er erlebt und erfährt: die Welt, in der er lebt, in welcher er sich verwirklicht, in der er sich engagiert. Davon ausgehend, entfaltet der Theologe und Religionsphilosoph Karl Rahner SJ die Bestimmung des Menschen als „Wesen der Transzendenz“: Als „Hörer des Wortes“ und „Geist in Welt“ übersteigt der Mensch alles Gegenständliche. Wie lässt sich diese Offenheit „auf einen unendlichen Horizont“ – das Geheimnis Gottes – näher bestimmen? Kann man daran „achselzuckend vorbeigehen“?

Termin
Mo, 24.06.19
19:30 Uhr

Ort
Forum der Jesuiten St. Michael
Maxburgstr. 1
80333 München

Kosten
Eintritt frei

Dr. Andreas R. Batlogg SJ
Philosoph und Theologe, Mitherausgeber der "Sämtlichen Werke" Karl Rahners

Der Mensch als Wesen der Transzendenz (Karl Rahner)

24.06.19 | 19:30 Uhr


Der Mensch fragt und hinterfragt, was er erlebt und erfährt: die Welt, in der er lebt, in welcher er sich verwirklicht, in der er sich engagiert. Davon ausgehend, entfaltet der Theologe und Religionsphilosoph Karl Rahner SJ die Bestimmung des Menschen als „Wesen der Transzendenz“: Als „Hörer des Wortes“ und „Geist in Welt“ übersteigt der Mensch alles Gegenständliche. Wie lässt sich diese Offenheit „auf einen unendlichen Horizont“ – das Geheimnis Gottes – näher bestimmen? Kann man daran „achselzuckend vorbeigehen“?


Mit

Dr. Andreas R. Batlogg SJ
Philosoph und Theologe, Mitherausgeber der "Sämtlichen Werke" Karl Rahners


Termin
Mo, 24.06.19
19:30 Uhr

Ort
Forum der Jesuiten St. Michael
Maxburgstr. 1
80333 München

Kosten
Eintritt frei


Veranstaltung weiterempfehlen

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm