Das Wunder von Mals

Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet

10.11.17
19:00 Uhr

Dokumentarfilm von Alexander Schiebel, Italien 2017

Südtirol: Der ganze Vinschgau ist flächendeckend von Apfelplantagen bedeckt. Der ganze? Nein! Ein Dorf im oberen Vinschgau wehrt sich: Die Bewohner von Mals wollen keine Monokulturen. In einer Volksabstimmung beschließen sie, dass der obere Vinschgau pestizidfrei bleiben soll. Denn ohne Pestizide keine Monokulturen. Damit fordert das kleine Mals jedoch die mächtige Agrarlobby zum Kampf heraus: sie schlägt mit rücksichtloser Härte zurück. Der Filmemacher Alexander Schiebel porträtiert eine Gruppe erstaunlicher Menschen, die sich dafür entschieden haben, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Karten über das Kino: Tel. 089 38 88 84 93 oder www.monopol-kino.de

Termin
Fr, 10.11.17
19:00 Uhr

Ort
Monopol Kino
Schleißheimer Str. 127
80797 München

Kosten
9,50 €

Alexander Schiebel
Filmemacher, Meran

Das Wunder von Mals

Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet

10.11.17 | 19:00 Uhr


Dokumentarfilm von Alexander Schiebel, Italien 2017

Südtirol: Der ganze Vinschgau ist flächendeckend von Apfelplantagen bedeckt. Der ganze? Nein! Ein Dorf im oberen Vinschgau wehrt sich: Die Bewohner von Mals wollen keine Monokulturen. In einer Volksabstimmung beschließen sie, dass der obere Vinschgau pestizidfrei bleiben soll. Denn ohne Pestizide keine Monokulturen. Damit fordert das kleine Mals jedoch die mächtige Agrarlobby zum Kampf heraus: sie schlägt mit rücksichtloser Härte zurück. Der Filmemacher Alexander Schiebel porträtiert eine Gruppe erstaunlicher Menschen, die sich dafür entschieden haben, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Karten über das Kino: Tel. 089 38 88 84 93 oder www.monopol-kino.de


Mit

Alexander Schiebel
Filmemacher, Meran


Termin
Fr, 10.11.17
19:00 Uhr

Ort
Monopol Kino
Schleißheimer Str. 127
80797 München

Kosten
9,50 €


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm