Das meditierende Gehirn

Achtsamkeit neurowissenschaftlich erforscht

06.02.18
19:30 Uhr

Der Erfolg der Achtsamkeit – und insbesondere des MBSR-Programms Mindfulness-Based Stress Reduction von Jon Kabat-Zinn – basiert wesentlich auch auf der wissenschaftlichen Erforschung. Empirisch-wissenschaftliche Studien belegen die gesundheitsrelevante Wirksamkeit dieser Haltung und Übung. Neurowissenschaftliche Untersuchungen zeigen eindrucksvoll positive Effekte auf die Gehirnfunktionen.
Was sind die aktuellen Erkenntnisse der wissenschaftlichen und insbesondere der neurowissenschaftlichen Erforschung von Achtsamkeit?

Termin
Di, 06.02.18
19:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Dr. Britta Hölzel
Dipl.-Psychologin, Neurowissenschaftlerin und MBSR-Achtsamkeitslehrerin, München

Moderation: Michael Seitlinger
MBSR-Achtsamkeitslehrer, person&profession, München

Das meditierende Gehirn

Achtsamkeit neurowissenschaftlich erforscht

06.02.18 | 19:30 Uhr


Der Erfolg der Achtsamkeit – und insbesondere des MBSR-Programms Mindfulness-Based Stress Reduction von Jon Kabat-Zinn – basiert wesentlich auch auf der wissenschaftlichen Erforschung. Empirisch-wissenschaftliche Studien belegen die gesundheitsrelevante Wirksamkeit dieser Haltung und Übung. Neurowissenschaftliche Untersuchungen zeigen eindrucksvoll positive Effekte auf die Gehirnfunktionen.
Was sind die aktuellen Erkenntnisse der wissenschaftlichen und insbesondere der neurowissenschaftlichen Erforschung von Achtsamkeit?


Mit

Dr. Britta Hölzel
Dipl.-Psychologin, Neurowissenschaftlerin und MBSR-Achtsamkeitslehrerin, München

Moderation: Michael Seitlinger
MBSR-Achtsamkeitslehrer, person&profession, München


Termin
Di, 06.02.18
19:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm