Das Dunkle im Menschen

Zum Schattenkonzept der Analytischen Psychologie

12.02.20
20:00 Uhr

Unter dem Schatten eines Menschen versteht die Analytische Psychologie C.G. Jungs „diejenigen Persönlichkeitszüge, die auf keinen Fall offen vor der Welt daliegen und gesehen werden sollen“. Zum persönlichen Schatten kommt der kollektive – der Familie, der Gruppe, der Gesellschaft – sowie der archetypische Schattenaspekt. Die Jung’sche Schattenpsychologie erhält durch ihre Konzepte des inneren Fremden, des Bösen und der projektiven Abwehr eine besondere Bedeutung für das Verständnis aktueller gesellschaftlicher Phänomene wie Fremdenfeindlichkeit und Gewalttätigkeit.

Termin
Mi, 12.02.20
20:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Prof. Dr. Ralf T. Vogel
Psychoanalytiker und Verhaltenstherapeut, Lehranalytiker und Supervisor, Honorarprofessor für Psychotherapie und Psychoanalyse an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden

Das Dunkle im Menschen

Zum Schattenkonzept der Analytischen Psychologie

12.02.20 | 20:00 Uhr | anmelden


Unter dem Schatten eines Menschen versteht die Analytische Psychologie C.G. Jungs „diejenigen Persönlichkeitszüge, die auf keinen Fall offen vor der Welt daliegen und gesehen werden sollen“. Zum persönlichen Schatten kommt der kollektive – der Familie, der Gruppe, der Gesellschaft – sowie der archetypische Schattenaspekt. Die Jung’sche Schattenpsychologie erhält durch ihre Konzepte des inneren Fremden, des Bösen und der projektiven Abwehr eine besondere Bedeutung für das Verständnis aktueller gesellschaftlicher Phänomene wie Fremdenfeindlichkeit und Gewalttätigkeit.


Mit

Prof. Dr. Ralf T. Vogel
Psychoanalytiker und Verhaltenstherapeut, Lehranalytiker und Supervisor, Honorarprofessor für Psychotherapie und Psychoanalyse an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden


Termin
Mi, 12.02.20
20:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Kooperationspartner
C.G. Jung-Institut und C.G. Jung-Gesellschaft München


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
C.G. Jung-Institut und C.G. Jung-Gesellschaft München

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm