Buchvorstellung: „Wir sitzen zu Hause und draußen geht die Welt unter“

Transformationen von Religion in der Corona-Pandemie

22.01.21
18:00 Uhr
Online via Youtube

Das Virus kam. Menschen starben. Die Universität wurde geschlossen. Wir sitzen alle zuhause und befinden uns in einer neuartigen Lage, die man als Lockdown bezeichnet. Social Distancing wird zur neuen Form der Solidarität. Was passiert in einer solchen Situation mit unserer Welt? Welche Rolle spielen Religion und Medien in der Pandemie?

In diesem besonderen Jahr entstand am Lehrstuhl für Religionswissenschaft der Evangelisch-Theologischen Fakultät an der LMU ein Buch, in dem das Verhältnis von Religion, Medien und Pandemie anhand zahlreicher Fallstudie erläutert wird. Im Zentrum stehen die Transformationen von Religion in der Corona-Pandemie.

An diesem Abend werden die wesentlichen Ergebnisse der Veröffentlichung von den Autorinnen und Autoren vorgestellt. Die Präsentationen stehen im Dialog mit musikalischen Einlagen des Ensemble theXcellos und den Fragen des Publikums. Die Veranstaltung wird als Live-Stream auf dem You-Tube-Kanal der Stadtakademie stattfinden.

Religion, Medien und Corona-Pandemie. Paradoxien einer Krise
herausgegeben von Daria Pezzoli-Olgiati und Anna-Katharina Höpflinger
kann als Buch bestellt (https://www.nomos-shop.de)
oder als Open-Access-Datei heruntergeladen werden
(https://doi.org/10.5771/9783748922216).

 

 

Termin
Fr, 22.01.21
18:00 Uhr

Ort
Online über Youtube

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Prof. Dr. Daria Pezzoli-Olgiati
Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, LMU

PD Dr. Anna-Katharina Höpflinger
Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, LMU

Studierende und Forschende
der Religionswissenschaft der LMU München

Buchvorstellung: „Wir sitzen zu Hause und draußen geht die Welt unter“

Transformationen von Religion in der Corona-Pandemie

22.01.21 | 18:00 Uhr


Online via Youtube

Das Virus kam. Menschen starben. Die Universität wurde geschlossen. Wir sitzen alle zuhause und befinden uns in einer neuartigen Lage, die man als Lockdown bezeichnet. Social Distancing wird zur neuen Form der Solidarität. Was passiert in einer solchen Situation mit unserer Welt? Welche Rolle spielen Religion und Medien in der Pandemie?

In diesem besonderen Jahr entstand am Lehrstuhl für Religionswissenschaft der Evangelisch-Theologischen Fakultät an der LMU ein Buch, in dem das Verhältnis von Religion, Medien und Pandemie anhand zahlreicher Fallstudie erläutert wird. Im Zentrum stehen die Transformationen von Religion in der Corona-Pandemie.

An diesem Abend werden die wesentlichen Ergebnisse der Veröffentlichung von den Autorinnen und Autoren vorgestellt. Die Präsentationen stehen im Dialog mit musikalischen Einlagen des Ensemble theXcellos und den Fragen des Publikums. Die Veranstaltung wird als Live-Stream auf dem You-Tube-Kanal der Stadtakademie stattfinden.

Religion, Medien und Corona-Pandemie. Paradoxien einer Krise
herausgegeben von Daria Pezzoli-Olgiati und Anna-Katharina Höpflinger
kann als Buch bestellt (https://www.nomos-shop.de)
oder als Open-Access-Datei heruntergeladen werden
(https://doi.org/10.5771/9783748922216).

 

 


Mit

Prof. Dr. Daria Pezzoli-Olgiati
Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, LMU

PD Dr. Anna-Katharina Höpflinger
Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, LMU

Studierende und Forschende
der Religionswissenschaft der LMU München


Termin
Fr, 22.01.21
18:00 Uhr

Ort
Online über Youtube

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Kooperationspartner
Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm