Wie wir werden, wer wir sind

Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz

16.12.19
19:00 Uhr
Buchvorstellung

Das menschliche Selbst ist kein innerster Kern, den wir entdecken müssten. Es bildet sich in Resonanzen, die wir durch andere erhalten. Und es bleibt in ständiger Selbst-Konstruktion ein Leben lang im Wandel. Joachim Bauer spricht über sein neues Buch: Die modernen Neurowissenschaften bestätigen den berühmten, vor fast hundert Jahren von Martin Buber formulierten Satz, dass der Mensch erst am Du zum Ich wird.

Termin
Mo, 16.12.19
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Prof. Dr. Joachim Bauer
Neurowissenschaftler, Psychotherapeut und Arzt, lehrte bis 2017 an der Universität Freiburg, lehrt und arbeitet heute in Berlin, Autor vieler Sachbücher wie Warum ich fühle, was du fühlst, Gedächtnis des Körpers, Selbststeuerung - Die Wiederentdeckung des freien Willens

Wie wir werden, wer wir sind

Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz

16.12.19 | 19:00 Uhr | anmelden


Buchvorstellung

Das menschliche Selbst ist kein innerster Kern, den wir entdecken müssten. Es bildet sich in Resonanzen, die wir durch andere erhalten. Und es bleibt in ständiger Selbst-Konstruktion ein Leben lang im Wandel. Joachim Bauer spricht über sein neues Buch: Die modernen Neurowissenschaften bestätigen den berühmten, vor fast hundert Jahren von Martin Buber formulierten Satz, dass der Mensch erst am Du zum Ich wird.


Mit

Prof. Dr. Joachim Bauer
Neurowissenschaftler, Psychotherapeut und Arzt, lehrte bis 2017 an der Universität Freiburg, lehrt und arbeitet heute in Berlin, Autor vieler Sachbücher wie Warum ich fühle, was du fühlst, Gedächtnis des Körpers, Selbststeuerung - Die Wiederentdeckung des freien Willens


Termin
Mo, 16.12.19
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm