Buchvorstellung: Muslim Men. Wer sie sind, was sie wollen

16.10.18
19:00 Uhr

Sineb El Masrar trifft die deutschsprachigen muslimischen Männer, über die viel gesprochen wird, die aber selbst kaum zu Wort kommen. Sie spricht mit der ersten Gastarbeitergeneration über deren Vorstellungen und Hoffnungen. Sie fragt nach, was junge Männer in die Kriminalität treibt, und setzt sich kritisch mit Erziehungsstilen auseinander. Außerdem offenbart sie das Erfolgsrezept jener Männer, die trotz schwerer Startbedingungen erfolgreich in Politik, Wirtschaft oder Medizin tätig sind. Sie ist überzeugt: Echte Emanzipation im Islam beginnt bei den Männern.

Termin
Di, 16.10.18
19:00 Uhr

Ort
Buchhandlung Lost Weekend
Schellingstr. 3
80799 München

Kosten
5,00 €

Sineb El Masrar
1981 als Tochter marokkanischer Einwanderer in Hannover geboren. 2006 gründete sie das multikulturelle Frauenmagazin Gazelle, ist Mitinitiatorin und -begründerin von "Neue Deutsche Medienmacher" und war 2010 bis 2013 Teilnehmerin der Deutschen Islam-Konferenz.

Scherief Ukkeh
Dipl. Politikwissenschaftler, in München geboren mit palästinensisch-ägyptischen Wurzeln, Sozialarbeiter in verschiedenen Projekten

Buchvorstellung: Muslim Men. Wer sie sind, was sie wollen

16.10.18 | 19:00 Uhr


Sineb El Masrar trifft die deutschsprachigen muslimischen Männer, über die viel gesprochen wird, die aber selbst kaum zu Wort kommen. Sie spricht mit der ersten Gastarbeitergeneration über deren Vorstellungen und Hoffnungen. Sie fragt nach, was junge Männer in die Kriminalität treibt, und setzt sich kritisch mit Erziehungsstilen auseinander. Außerdem offenbart sie das Erfolgsrezept jener Männer, die trotz schwerer Startbedingungen erfolgreich in Politik, Wirtschaft oder Medizin tätig sind. Sie ist überzeugt: Echte Emanzipation im Islam beginnt bei den Männern.


Mit

Sineb El Masrar
1981 als Tochter marokkanischer Einwanderer in Hannover geboren. 2006 gründete sie das multikulturelle Frauenmagazin Gazelle, ist Mitinitiatorin und -begründerin von "Neue Deutsche Medienmacher" und war 2010 bis 2013 Teilnehmerin der Deutschen Islam-Konferenz.

Scherief Ukkeh
Dipl. Politikwissenschaftler, in München geboren mit palästinensisch-ägyptischen Wurzeln, Sozialarbeiter in verschiedenen Projekten


Termin
Di, 16.10.18
19:00 Uhr

Ort
Buchhandlung Lost Weekend
Schellingstr. 3
80799 München

Kosten
5,00 €


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm