Buchvorstellung: Fröhliche Scholastik

Die Wissenschaftsrevolution des Mittelalters

05.02.19
19:00 Uhr

Im Hochmittelalter ereignete sich in Europa eine Revolution, die bis heute unser Leben bestimmt. Gelehrte befreiten sich von den Glaubensgewissheiten ihrer Zeit und gingen ihren eigenen Fragen nach. Frank Rexroth lässt das Leben der mittelalterlichen Gelehrten, ihre neuartigen Schulen, ihre Emotionen, Ideen und Entdeckungen lebendig werden und zeigt, wie schließlich das entstand, was wir heute Wissenschaft nennen. Am Ende dieser grundlegenden Transformation europäischer Intellektualität steht die Geburt der Universität.

Termin
Di, 05.02.19
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Prof. Dr. Frank Rexroth
Professor für Mittlere und Neuere Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen

Buchvorstellung: Fröhliche Scholastik

Die Wissenschaftsrevolution des Mittelalters

05.02.19 | 19:00 Uhr | anmelden


Im Hochmittelalter ereignete sich in Europa eine Revolution, die bis heute unser Leben bestimmt. Gelehrte befreiten sich von den Glaubensgewissheiten ihrer Zeit und gingen ihren eigenen Fragen nach. Frank Rexroth lässt das Leben der mittelalterlichen Gelehrten, ihre neuartigen Schulen, ihre Emotionen, Ideen und Entdeckungen lebendig werden und zeigt, wie schließlich das entstand, was wir heute Wissenschaft nennen. Am Ende dieser grundlegenden Transformation europäischer Intellektualität steht die Geburt der Universität.


Mit

Prof. Dr. Frank Rexroth
Professor für Mittlere und Neuere Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen


Termin
Di, 05.02.19
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm