Buchvorstellung: Digitaler Humanismus

Eine Ethik für das Zeitalter der künstlichen Intelligenz

23.10.18
20:00 Uhr

Autonomer Individualverkehr und Pflege-Roboter, softwaregesteuerte Kundenkorrespondenz und Social Media, Big-Data-Ökonomie und Clever-Bots, Industrie 4.0: Die Digitalisierung hat gewaltige ökonomische, aber auch kulturelle und ethische Wirkungen.

In Form eines Brückenschlags zwischen Philosophie und Science-Fiction entwickeln Julian Nida Rümelin und Natalie Weidenfeld die philosophischen Grundlagen eines Digitalen Humanismus, für den die Unterscheidung zwischen menschlichem Denken, Empfinden und Handeln einerseits und softwaregesteuerten, algorithmischen Prozessen andererseits zentral ist.

Anmeldung bitte über das Literaturhaus Tel. 29193427 oder über den Anmeldelink rechts.

Termin
Di, 23.10.18
20:00 Uhr

Ort
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

Kosten
15,00 € / 10,00 € erm.
Karten über das Literaturhaus, 089 29193427

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Lehrstuhl für Philosophie und politische Theorie an der LMU München

Natalie Weidenfeld
Kulturwissenschaftlerin und Autorin, München

Buchvorstellung: Digitaler Humanismus

Eine Ethik für das Zeitalter der künstlichen Intelligenz

23.10.18 | 20:00 Uhr


Autonomer Individualverkehr und Pflege-Roboter, softwaregesteuerte Kundenkorrespondenz und Social Media, Big-Data-Ökonomie und Clever-Bots, Industrie 4.0: Die Digitalisierung hat gewaltige ökonomische, aber auch kulturelle und ethische Wirkungen.

In Form eines Brückenschlags zwischen Philosophie und Science-Fiction entwickeln Julian Nida Rümelin und Natalie Weidenfeld die philosophischen Grundlagen eines Digitalen Humanismus, für den die Unterscheidung zwischen menschlichem Denken, Empfinden und Handeln einerseits und softwaregesteuerten, algorithmischen Prozessen andererseits zentral ist.

Anmeldung bitte über das Literaturhaus Tel. 29193427 oder über den Anmeldelink rechts.


Mit

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Lehrstuhl für Philosophie und politische Theorie an der LMU München

Natalie Weidenfeld
Kulturwissenschaftlerin und Autorin, München


Termin
Di, 23.10.18
20:00 Uhr

Ort
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München

Kosten
15,00 € / 10,00 € erm.
Karten über das Literaturhaus, 089 29193427

Kooperationspartner
Literaturhaus München


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Literaturhaus München

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm