Buchvorstellung: Denken hilft!

Philosophische Anstöße in Zeiten der Veränderung

09.11.17
19:00 Uhr

Der Titel reizt zum Widerspruch: Von „Denken hilft auch nicht“ bis zu „Denken hilft zwar, nützt aber nichts“ mag die Palette, der Einwände reichen. Weshalb, auf welche Weise und wozu Denken helfen kann, soll ein kleiner Streifzug durch die Geschichte der Philosophie klären. Im Denken, genauer im Nachdenken sahen viele Philosophen nämlich ein wichtiges Instrument, um zu einem guten und verantwortlichen Leben für sich selbst, aber auch für die Gesellschaft zu gelangen.

Termin
Do, 09.11.17
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Theologin und Philosophin, Universität Augsburg

Buchvorstellung: Denken hilft!

Philosophische Anstöße in Zeiten der Veränderung

09.11.17 | 19:00 Uhr


Der Titel reizt zum Widerspruch: Von „Denken hilft auch nicht“ bis zu „Denken hilft zwar, nützt aber nichts“ mag die Palette, der Einwände reichen. Weshalb, auf welche Weise und wozu Denken helfen kann, soll ein kleiner Streifzug durch die Geschichte der Philosophie klären. Im Denken, genauer im Nachdenken sahen viele Philosophen nämlich ein wichtiges Instrument, um zu einem guten und verantwortlichen Leben für sich selbst, aber auch für die Gesellschaft zu gelangen.


Mit

Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming
Theologin und Philosophin, Universität Augsburg


Termin
Do, 09.11.17
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm