Beunruhigende Musen: Giorgio De Chiricos „Pittura metafisica“

Das Ewige im Jetzt - ONLINE

04.12.21
15:30 Uhr

Dies ist eine vergangene Veranstaltung!
Entdecken Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltung findet aufgrund der Corona-Situation nun online via Microsoft Teams statt.

In der Reihe „Das Ewige im Jetzt“ begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Kunstwerk. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

In der Malerei De Chiricos stehen formale Klarheit und Perspektive einerseits Verstörung und Wirrnis andererseits gegenüber. Eine unsinnliche Schönheit, beunruhigende Musen, die hier ihren wahren Ort verloren haben? Was macht die Metaphysik aus, wenn ein Bild eine tief empfundene Befremdung auslösen soll, die Welt der Bühne eines Rätsels von Wahrnehmung und Bedeutung wird?

Termin
Sa, 04.12.21
15:30 Uhr

Ort
online via Microsoft Teams

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Jutta Höcht-Stöhr
Theologin

Dr. Uta Piereth
Kunsthistorikerin

Armin Becker
Orgel

Beunruhigende Musen: Giorgio De Chiricos „Pittura metafisica“

Das Ewige im Jetzt - ONLINE

04.12.21 | 15:30 Uhr


Diese Veranstaltung findet aufgrund der Corona-Situation nun online via Microsoft Teams statt.

In der Reihe „Das Ewige im Jetzt“ begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Kunstwerk. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

In der Malerei De Chiricos stehen formale Klarheit und Perspektive einerseits Verstörung und Wirrnis andererseits gegenüber. Eine unsinnliche Schönheit, beunruhigende Musen, die hier ihren wahren Ort verloren haben? Was macht die Metaphysik aus, wenn ein Bild eine tief empfundene Befremdung auslösen soll, die Welt der Bühne eines Rätsels von Wahrnehmung und Bedeutung wird?


Mit

Jutta Höcht-Stöhr
Theologin

Dr. Uta Piereth
Kunsthistorikerin

Armin Becker
Orgel


Termin
Sa, 04.12.21
15:30 Uhr

Ort
online via Microsoft Teams

Kosten
Online-Ticket: kostenfrei

Kooperationspartner
Pinakothek der Moderne, St. Markus Kirche München und Studierendenseelsorge LMU, Stiftung Spiritualität und interreligiöser Dialog

Aus der Reihe
Das Ewige im Jetzt


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Pinakothek der Moderne, St. Markus Kirche München und Studierendenseelsorge LMU, Stiftung Spiritualität und interreligiöser Dialog

Aus der Reihe
Das Ewige im Jetzt

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm