Aufbruch oder schnelles Ende?

Neue Regierung und alte Konflikte in Israel

30.09.21
19:00 Uhr

Mit einer Acht-Parteien-Koalition und einer hauchdünnen Mehrheit haben israelische Politiker von rechts bis links es geschafft, die Ära Netanjahu zu beenden. Seither scheint alles auf den Kopf gestellt: Regierungschef Naftali Bennett hält seine klassische rechtsnationale Ausrichtung zurück und die arabische Partei in seiner Koalition stärkt ihm den Rücken. Das zielt gegen den gemeinsamen Gegner Benjamin Netanjahu, der mit allen Mitteln zurück an die Macht strebt. Wie sieht es 100 Tage nach dem Ende seiner Regierung in Israel aus? Und wie geht es im Verhältnis zu den Palästinensern, den arabischen Staaten und den Global Playern weiter?

Igal Avidan und Stephan Stetter werden die Situation im Dialog beleuchten.

 

 

Termin
Do, 30.09.21
19:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Präsenz-Ticket: kostenfrei
Stream-Ticket: kostenfrei

anmelden

Igal Avidan
israelischer Autor und Journalist, Berlin (Foto: Yehuda Altmann)

Prof. Dr. Stephan Stetter
Professor für Internationale Politik und Konfliktforschung an der Universität der Bundeswehr München

Aufbruch oder schnelles Ende?

Neue Regierung und alte Konflikte in Israel

30.09.21 | 19:00 Uhr | anmelden


Mit einer Acht-Parteien-Koalition und einer hauchdünnen Mehrheit haben israelische Politiker von rechts bis links es geschafft, die Ära Netanjahu zu beenden. Seither scheint alles auf den Kopf gestellt: Regierungschef Naftali Bennett hält seine klassische rechtsnationale Ausrichtung zurück und die arabische Partei in seiner Koalition stärkt ihm den Rücken. Das zielt gegen den gemeinsamen Gegner Benjamin Netanjahu, der mit allen Mitteln zurück an die Macht strebt. Wie sieht es 100 Tage nach dem Ende seiner Regierung in Israel aus? Und wie geht es im Verhältnis zu den Palästinensern, den arabischen Staaten und den Global Playern weiter?

Igal Avidan und Stephan Stetter werden die Situation im Dialog beleuchten.

 

 


Mit

Igal Avidan
israelischer Autor und Journalist, Berlin (Foto: Yehuda Altmann)

Prof. Dr. Stephan Stetter
Professor für Internationale Politik und Konfliktforschung an der Universität der Bundeswehr München


Termin
Do, 30.09.21
19:00 Uhr

Ort
Livestream bzw. Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
Präsenz-Ticket: kostenfrei
Stream-Ticket: kostenfrei

Kooperationspartner
Universität der Bundeswehr München und Petra-Kelly-Stiftung


Veranstaltung weiterempfehlen

Kooperationspartner
Universität der Bundeswehr München und Petra-Kelly-Stiftung

Veranstaltung speichern
→ ical-Export für Outlook u.a.
→ Hinzufügen zum Google-Kalender
Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kunst & Kultur
Wege & Reisen
Gesamtprogramm