Ann-Marlene Henning: Weibliche Sexualität

Was Männer gern wüssten und selbst manche Frau nicht ahnt

18.11.19
19:00 Uhr

Mit ihrer ZDF-Dokumentationsreihe „Make Love“ und den gleichnamigen zeitgemäßen Aufklärungsbüchern gelingt es Ann-Marlene Henning, die Welt um Sexualität und Partnerschaft von Tabus zu befreien. Ihr Stil: explizit, ohne pornographisch zu sein; empathisch, ohne aufdringlich zu wirken; manchmal witzig, niemals peinlich. In ihrer therapeutischen Arbeit stellt Ann-Marlene Henning immer wieder fest, wie oberflächlich das Wissen über weibliche Sexualität ist. Bei einigen Männern ohnehin, überraschenderweise aber auch bei vielen Frauen. Die Sexologin sorgt dafür, dass das anders wird und lädt ein, genau hinzuschauen.

Termin
Mo, 18.11.19
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

Ann-Marlene Henning
Neuro-Psychologin, Sexologin, Paar- und Sexualtherapeutin in ihrer Praxis "Doch noch" in Hamburg

Ann-Marlene Henning: Weibliche Sexualität

Was Männer gern wüssten und selbst manche Frau nicht ahnt

18.11.19 | 19:00 Uhr


Mit ihrer ZDF-Dokumentationsreihe „Make Love“ und den gleichnamigen zeitgemäßen Aufklärungsbüchern gelingt es Ann-Marlene Henning, die Welt um Sexualität und Partnerschaft von Tabus zu befreien. Ihr Stil: explizit, ohne pornographisch zu sein; empathisch, ohne aufdringlich zu wirken; manchmal witzig, niemals peinlich. In ihrer therapeutischen Arbeit stellt Ann-Marlene Henning immer wieder fest, wie oberflächlich das Wissen über weibliche Sexualität ist. Bei einigen Männern ohnehin, überraschenderweise aber auch bei vielen Frauen. Die Sexologin sorgt dafür, dass das anders wird und lädt ein, genau hinzuschauen.


Mit

Ann-Marlene Henning
Neuro-Psychologin, Sexologin, Paar- und Sexualtherapeutin in ihrer Praxis "Doch noch" in Hamburg


Termin
Mo, 18.11.19
19:00 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm