Angst und der Verlust der Dialogfähigkeit

Psychosoziale Hintergründe radikaler Positionen

20.11.18
19:30 Uhr

Der Tenor unserer Gesellschaft ist angespannter geworden. Gespräche werden ungeduldiger oder abgebrochen. Denkmuster werden rigider, Positionen radikaler. An diesem Abend wollen wir im Gespräch psychosozialen Hintergründen dieser Veränderungen nachgehen: Bei Stressbelastung halten wir starrer an unseren Positionen fest. Das erhöht das Sicherheitsgefühl und führt kurzfristig zu Stressreduktion, fixiert aber langfristig die Quellen der Stressbelastung.
Wenn dies so ist: Woher kommt der gestiegene gesellschaftliche Stress? Wie kann Stresstoleranz gestärkt und Dialogfähigkeit wieder hergestellt werden? Welche psychosozialen Ressourcen braucht es, um mit Unsicherheit zu leben?

Termin
Di, 20.11.18
19:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.

anmelden

Prof. Dr. Willi Butollo
Psychotherapeut, Begründer der Dialogischen Traumatherapie und des Münchner Instituts für Traumatherapie

Lisa Waas M.A.
Mediatorin und Supervisorin, Mitbegründerin des Münchner Instituts für Mediation und Konfliktbewältigung, Leiterin der Akademie Perspektivenwechsel

Angst und der Verlust der Dialogfähigkeit

Psychosoziale Hintergründe radikaler Positionen

20.11.18 | 19:30 Uhr | anmelden


Der Tenor unserer Gesellschaft ist angespannter geworden. Gespräche werden ungeduldiger oder abgebrochen. Denkmuster werden rigider, Positionen radikaler. An diesem Abend wollen wir im Gespräch psychosozialen Hintergründen dieser Veränderungen nachgehen: Bei Stressbelastung halten wir starrer an unseren Positionen fest. Das erhöht das Sicherheitsgefühl und führt kurzfristig zu Stressreduktion, fixiert aber langfristig die Quellen der Stressbelastung.
Wenn dies so ist: Woher kommt der gestiegene gesellschaftliche Stress? Wie kann Stresstoleranz gestärkt und Dialogfähigkeit wieder hergestellt werden? Welche psychosozialen Ressourcen braucht es, um mit Unsicherheit zu leben?


Mit

Prof. Dr. Willi Butollo
Psychotherapeut, Begründer der Dialogischen Traumatherapie und des Münchner Instituts für Traumatherapie

Lisa Waas M.A.
Mediatorin und Supervisorin, Mitbegründerin des Münchner Instituts für Mediation und Konfliktbewältigung, Leiterin der Akademie Perspektivenwechsel


Termin
Di, 20.11.18
19:30 Uhr

Ort
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München

Kosten
8,00 € / 7,00 € erm.


Veranstaltung weiterempfehlen

Veranstaltung weiterempfehlen
Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm