Reihe: Ver_setzt. Sechs Orte - sechs Themen - ein Tisch

1995 schuf der Bildhauer Rudolf Wachter eine Tischskulptur, an der sich sechs Menschen versetzt gegenübersitzen konnten: „Tisch für ein Kunstgespräch. Oder die Kunst, aneinander vorbeizureden“. An drei Orten in München wurden damals an diesem Tisch Gespräche zum Verhältnis von Kirche und Kunst inszeniert. Nun holen wir den Tisch zurück nach München: Wir installieren ihn an sechs Orten, die heute für wichtige gesellschaftliche Fragen stehen, und laden unterschiedliche Positionen zum Gespräch. Ein Experiment, die Kunst, nicht aneinander vorbeizureden, zu üben.

Flyer der Gesamtreihe hier zum Download

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm