Reihe: Männerpalaver: Was mir heilig ist …

In jedem Leben gibt es das Normale und Alltägliche. Und es gibt das Besondere, das Heilige, das in eine andere Dimension führt und uns im besten Fall ein wenig „heil“ im Sinne von „ganz“ werden lässt. Dabei kann das Gefühl, was heilig ist, höchst individuell oder auch kollektiv sein. In dieser Männerpalaverstaffel erzählen wir Männer uns, was wir als heilig empfinden und welche Wirkung Heiliges auf uns hat. Mögen heilsame Gespräche gelingen.In Zusammenarbeit mit dem Münchner Informationszentrum für Männer e.V. (M.I.M.) und dem Schwulen Kommunikations- und Kulturzentrum (SUB)

Gesellschaft & Verantwortung
Religion & Philosophie
Persönlichkeit & Orientierung
Kompetenz & Kommunikation
Kunst & Kultur
Stille & Bewegung
Wege & Reisen
Gesamtprogramm