Liberalitas Bavariae - Was ist die bayerische Leitkultur?

Nymphenburger Gespräche

Veranstaltungsnummer: 13

Das neue Grundsatzprogramm der CSU ebenso wie das bayerische Integrationsgesetz plädieren für eine Leitkultur, die das Zusammenleben in Deutschland bestimmen soll. Allerdings wird diese nicht klar definiert. Sie ist wohl mehr als das Grundgesetz und die Rechtsordnung. Aber was gehört sonst noch dazu? Sprache? Traditionen? Sitten? - Was ist der Kitt einer Gesellschaft? Ist nicht jede Kultur ständig in Weiterentwicklung begriffen? Und wieviel Differenz erlaubt die Liberalitas Bavariae?

Karten nur über das Münchner Volkstheater. Kartentelefon: 089.523 46 55 oder online https://www.muenchner-volkstheater.de/karten/onlinereservierung oder über München Ticket https://www.muenchenticket.de/shop/mvt/online/index.php3?shopid=45&language=1&wes=empty_session

 

Mit:

Markus Blume, MdL, stellvertretender Generalsekretär der CSU
Abdullah Karaca, wuchs in Oberammergau als Sohn türkischer Eltern auf und ist heute Regisseur am Münchner Volkstheater
Mithat Gedik, Muslimischer Schützenkönig 2015, Sönnern/NRW
Franz Himpsl, Unterbiberger Hofmusik,

Kooperationspartner:

Nymphenburger Gespräche, Münchner Volkstheater

Termin:

Dienstag, 20.06.2017, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Münchner Volkstheater, Brienner Str. 50

Kosten:

Ermäßigung für Studierende und München Pass

  • 10,00 €
  • 5,00 € (ermäßigt)