Kapitel 2: Was heißt, ein Unternehmen zu optimieren?

Veranstaltungsnummer: 14
Aus der Reihe: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Film und Diskussion
Gibt es Unternehmensoptimierung jenseits von Profitmaximierung und Wachstumssteigerung? Im zweiten Teil unserer Veranstaltungsreihe zu dem französischen Film „Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen“ (2016) zeigen wir das Kapitel zum Thema Wirtschaften. Darin wird das französische Unternehmen POCHECO und dessen CEO Emmanuel Druon vorgestellt: „Er ist ganz offensichtlich ein Meister in der Kunst mehr zu produzieren und dabei immer ökologischer zu werden. Druon gelingt die Versöhnung zwischen Ökonomie, Ökologie, Personalmanagement und profitablen Maßnahmen.“ Das Unternehmen steckt seine Gewinne in ressourcenschonendere Verfahren und minimiert zugleich die soziale Ungleichheit im Betrieb.

Lässt sich Unternehmertum so neu denken? Welche Relevanz haben diese Ansätze für die etablierte Wirtschaft und die aktuelle StartUp-Szene?

Mit:
Laurin Hahn, Sono Motors GmbH
Jörn Wiedemann, Terra Institute
Simon Stadler, Polarstern Energie

Der Film: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen
Der faszinierende französische Dokumentarfilm „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ (2016) sammelt innovative, zukunftsweisende Projekte rund um die Welt, die voller Anregungen stecken und Lust machen, selbst initiativ zu werden. Wir stellen in einer Reihe von Veranstaltungen solche Projekte vor und denken von da aus weiter. 

Termin:

Donnerstag, 30.03.2017, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Impact HUB Munich, Gotzinger Str. 8