Etabliert sich der "Islamische Staat"?

Veranstaltungsnummer: 28

Michael Lüders beschreibt Ursachen und Hintergründe für den Aufstieg des IS und geht vor allem der Frage nach, ob diese Bewegung noch aufzuhalten ist. Im Irak und in Syrien kontrolliert der "Islamische Staat" mittlerweile ein Gebiet fast so groß wie Deutschland und hat sich zum militärisch, finanziell und ideologisch erfolgreichen Para-Staat entwickelt. Viele führende Vertreter des gestürzten Regimes von Saddam Hussein haben hier neue Führungsrollen übernommen. Überall dort, wo Staaten zerfallen, erlebt der IS einen gewaltigen Auftrieb. Auch in Europa finden sich meist jugendliche Muslime, die sich von dessen Ideologie angesprochen fühlen. Wie ist das zu erklären und vor allem: Was ist dagegen zu tun?

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Mit:

Dr. Michael Lüders, Politik- und Islamwissenschaftler, Autor und Berater, Berlin, langjähriger Nahost-Korrespondent der ZEIT

Kooperationspartner:

Petra-Kelly-Stiftung

Termin:

Donnerstag, 25.02.2016, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Evangelische Stadtakademie München

Kosten:

  • 8,00 €
  • 7,00 € (ermäßigt)